Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus

Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus
+
Das Halo-Armband hat Eachpal im Stil eines Schmuckstücks designen lassen. Foto: Till Simon Nagel

Neues Armband für Handy-Gestensteuerung kann Hilfe rufen

Nicht nur praktisch, sondern auch schön wie ein Schmuckstück soll das neue Armband von Eachpal sein. In Verbindung mit einem Smartphone kann es zur Gestensteuerung genutzt werden.

Barcelona (dpa/tmn) - Das Halo genannte smarte Armband von Eachpal ist vielseitig. In Verbindung mit einem Smartphone kann es per Armbewegung Musik abspielen, die Kamera aktivieren oder einen Anruf starten.

Eine weitere Funktion des für Frauen entwickelten und auf dem Mobile World Congress (bis 25. Februar) vorgestellten Armbandes: Wer in seinem Handy Notfallkontakte hinterlegt, kann diese in bedrohlichen Situationen informieren.

Dreimaliges Klopfen oder Schütteln des Halo-Bandes versendet dann eine SOS-SMS, wie der Hersteller erklärt. Alternativ können auch alle anderen Halo-Nutzer in der Nähe alarmiert werden. Dann sendet die App den Standort und zeichnet zehn Sekunden lang Ton auf. Das Armband kommt zur Jahresmitte für einen Preis von rund 195 Euro in den Handel.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"Genesis Alpha One": Mit Klon-Labor auf Erkundungsfahrt
Auf der Suche nach einem neuen Planeten für die Menschheit erleben Spieler in "Genesis Alpha One" abwechslungsreiche Abenteuer. Das an sich bekannte Szenario wird als …
"Genesis Alpha One": Mit Klon-Labor auf Erkundungsfahrt
GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
Zocken, Gucken, Kostümieren - zur Gamescom in Köln werden wieder Hunderttausende Spielefans erwartet. Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr der E-Sport, die Kanzlerin …
GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
Bitcom-Zahlen: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Bitcom-Zahlen: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität
Ein Highlight der Gamescom kommt vom isländischen Entwickler CCP Games und bringt virtuelle Realität und Sport zusammen. Bei "Sparc", einer absurden Mischung aus Tennis, …
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität

Kommentare