Neues Graduiertenkolleg an der LMU

- Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat ein neues Graduiertenkolleg an der Ludwig-Maximilians-Universität bewilligt. Das Kolleg "Oligonukleotide in Zellbiologie und Therapie" wird zunächst viereinhalb Jahre lang gefördert. Das Geld der DFG soll eine strukturierte Doktorandenausbildung mit intensiver Betreuung und interdisziplinärem Lehrprogramm ermöglichen.

<P>In dem an der Abteilung für Klinische Pharmakologie angesiedelten Kolleg arbeiten neun Wissenschaftler (Sprecher ist Professor Stefan Endres) mit Oligonukleotiden, synthetischen Nukleinsäure-Stückchen. Ziel sei es einerseits, Immunreaktionen wie bei einer Virusinfektion hervorzurufen und so neue Therapien, etwa gegen chronische Hepatitis, zu entwickeln, so Privatdozent Gunther Hartmann, stellvertretender Sprecher des Kollegs. Zudem sollen Genfunktionen untersucht werden.<BR><BR>Bundesweit hat die DFG 13 weitere Kollegs neu in die Förderung aufgenommen. Seit 2003, so die DFG, habe sich die Zahl der Förderanträge verdreifacht.</P><P><BR> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Gamern beim Spielen zusehen - das ist für Millionen Deutsche interessant. Eine Umfrage beweist sogar, dass es immer mehr Nutzer gibt.
Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
In letzter Zeit werden Internetnutzer immer wieder von seriösen Seiten auf angebliche Gewinnspielseiten weitergeleitet. Was steckt dahinter und was können Sie dagegen …
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Ohne iOS 11 kein Pokemon Go: Das sollten Spieler wissen. Bis Ende Februar müssen sie sich auf die neuen Geräte-Voraussetzungen eingestellt haben.
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung
Das Cubieboard 6 ist im Handel. Die neue Version des Bastelcomputers ist leistungsstärker als sein Vorgänger. Erstmals dabei sind WLAN und Bluetooth als drahtlose …
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung

Kommentare