Neues Internetportal für "50-Plus-Generation"

Tauberbischofsheim - Für Menschen über 50 gibt es ein neues Angebot im Internet. Unter www.fiftiesnet.de präsentiert sich eine kostenlose und interaktiv mitgestaltbare Plattform, die auf Bedürfnisse der "Best-Ager" zugeschnitten ist.

Hauptziele sind die Information, der Erfahrungsaustausch sowie die gegenseitige Hilfe und Anregung der Nutzer untereinander etwa bei Fragen zur Stellensuche, zur Gesundheit, zu Unterhaltung oder Literatur.

"Die Anmeldung für das Portal ist nicht nur kostenlos, sondern auch anonym", betont Gerald Unden, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft in Tauberbischofsheim (Main-Tauber-Kreis). "Eine wesentliche Besonderheit von fiftiesnet ist, dass seine Initiatoren selbst auch User sind." Jedes Mitglied könne die Inhalte und Schwerpunkte der Seite mitgestalten.

Neutrale Experten sollen die Schwerpunkt-Foren "Gesundheit", "Meine Zukunft", "Computer" und "Freizeit" moderieren. Regelmäßige Themenabende mit Moderatoren, Job- und Projektangebote sowie die Möglichkeit der aktiven Mitarbeit bei sozialen Projekten, bis hin zu der Begleitung von örtlichen Projekten sind weitere Inhalte des Internetangebotes. Geplant sind auch regionale Nutzertreffen, bei denen sich Mitglieder kennenlernen und austauschen können.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare