+
Apple

Top-Smartphone von Apple

Neues iPhone: Angebliches Bild zeigt revolutionäre Änderung

München - Im Herbst 2016 soll Apple das neue iPhone - Nummer Sieben - auf den Markt bringen. Apple-Fans sind schon gespannt. Jetzt kursieren im Internet Fotos, die die heiß ersehnte Edition zeigen sollen.

Doch handelt sich wirklich um das neue iPhone? 

Das Technikportal Te chscout zumindest hat auf Twitter ein entsprechendes Foto gepostet.

Demnach ist das Design des neuen iPhones 7 leicht moduliert und hat ein Autofocus-Laser-Modul zwischen Kamera und LED-Blitzlicht.

Besonders auffällig wäre laut express.de, dass kein Anschluss für normale Kopfhörer vorhanden zu sein scheint. Das Gerät könne lediglich an die Lighning Docks von Apple angeschlossen werden. "Gerüchten zufolge soll der Hersteller zudem an kabellosen Kopfhörern arbeiten", heißt es. 

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Was vom Mobile World Congress 2018 zu erwarten ist
Beim Mobile World Congress in Barcelona gibt es traditionell die neusten Smartphones, obwohl Apple mit dem iPhone dort nie vertreten ist. Auf dem Branchentreffen geht es …
Was vom Mobile World Congress 2018 zu erwarten ist
Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Münchner Kunden klagen über Störungen beim Provider Vodafone. Internet- und Fernsehdienste sind betroffen.
Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben

Kommentare