+
Apple

Top-Smartphone von Apple

Neues iPhone: Angebliches Bild zeigt revolutionäre Änderung

München - Im Herbst 2016 soll Apple das neue iPhone - Nummer Sieben - auf den Markt bringen. Apple-Fans sind schon gespannt. Jetzt kursieren im Internet Fotos, die die heiß ersehnte Edition zeigen sollen.

Doch handelt sich wirklich um das neue iPhone? 

Das Technikportal Te chscout zumindest hat auf Twitter ein entsprechendes Foto gepostet.

Demnach ist das Design des neuen iPhones 7 leicht moduliert und hat ein Autofocus-Laser-Modul zwischen Kamera und LED-Blitzlicht.

Besonders auffällig wäre laut express.de, dass kein Anschluss für normale Kopfhörer vorhanden zu sein scheint. Das Gerät könne lediglich an die Lighning Docks von Apple angeschlossen werden. "Gerüchten zufolge soll der Hersteller zudem an kabellosen Kopfhörern arbeiten", heißt es. 

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zeitdokument: Das erste Selfie-Video der Welt
Heute sind Selfies, egal ob als Foto oder Video, eine Selbstverständlichkeit. Doch 1967? Da war das eine Sensation. Hier ist das erste Selfie-Video der Welt.
Zeitdokument: Das erste Selfie-Video der Welt
Absatz-Abstände in Word anpassen
In der Textverarbeitung Microsoft Word lässt sich das Textdesign individuell einstellen. Ein angemessener Zeilen- und Zeichenabstand verbessert die Lesbarkeit.
Absatz-Abstände in Word anpassen
Günstige Handys im Test: Was können Billig-Smartphones?
Während Top-Handys 1.000 Euro kosten können, gibt es auch ein immer größeres Angebot von günstigen Smartphones für gerade mal 200 Euro. Was ist besser?
Günstige Handys im Test: Was können Billig-Smartphones?
Auch Netzwerk-Drucker brauchen Updates
Viele Netzwerk-Drucker basieren auf PostScript oder Printer Job Language (PJL). Das macht sie zugleich angreifbar. Deswegen raten Experten zu einem regelmäßigen …
Auch Netzwerk-Drucker brauchen Updates

Kommentare