+
Apple arbeitet am neuen Modell des iPhones - und könnte es schon im Sommer auf den Markt bringen.

Apple beginnt mit Produktion

Neues iPhone kommt wohl im Sommer

New York - Das nächste iPhone-Modell ist nach einem Zeitungsbericht so gut wie fertig. Offenbar wird in Kürze mit der Produktion begonnen.

Laut Informationen des „Wall Street Journal“ will Apple mit der Produktion im laufenden Quartal beginnen und könnte es im Sommer auf den Markt bringen, berichtete die Zeitung in der Nacht zum Mittwoch unter Berufung auf informierte Personen.

Es handele sich um eine aufgefrischte Version mit ähnlicher Größe und Form. Das deckt sich mit bisherigen Spekulationen, Apple könnte erst ein wenig verändertes „iPhone 5S“ auf den Markt bringen, bevor die runderneuerte nächste Generation kommt.

Weiter gearbeitet werde auch an einem günstigeren Modell, dessen Start für die zweite Jahreshälfte angepeilt sei, schrieb die Zeitung weiter. Es dürfte ein anderes Gehäuse als das in Aluminium gehüllte Top-Modell bekommen. Apple habe auch mit verschiedenen Farben experimentiert, hieß es weiter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

3D-Touch löst WLAN- und Bluetooth-Problem von iOS 11
Das Deaktivieren von WLAN und Bluetooth ist beim Betriebssystem iOS 11 etwas umständlicher als bei seinem Vorgänger. Es sei denn man nimmt eine Abkürzung über die …
3D-Touch löst WLAN- und Bluetooth-Problem von iOS 11
Webseite hilft beim Verbessern pixeliger Fotos
Digitalkameras werden immer besser - und mit ihnen die Bildqualität. Da sehen alte Fotos nicht mehr so attraktiv aus. Eine Webseite hilft dabei, diese auf den neuesten …
Webseite hilft beim Verbessern pixeliger Fotos
„Digitalsierung krempelt auch das letzte kleine Geschäft um“
Interview mit Thomas Kaspar, Chef Product Officer und Chefredakteur der Zentralredaktion.
„Digitalsierung krempelt auch das letzte kleine Geschäft um“
Für die Kino-Pinkelpause - App kennt langweilige Filmszenen
Wenn man mitten im Film auf die Toilette muss, kann einem das schon mal den ganzen Kinospaß verderben. Denn wer nicht weiß, was als nächstes im Film passiert, bleibt …
Für die Kino-Pinkelpause - App kennt langweilige Filmszenen

Kommentare