Niiu: Eine Zeitung, deren Inhalt der Leser bestimmt

Immer mehr Zeitungen wandern ins Internet. Zwei Studenten gehen den anderen Weg und wollen Internetnachrichten drucken -auf jeden Leser persönlich zurechtgeschnitten.

Die Berliner Studenten Hendrik Tiedemann und Wanja Oberhof wollen eine individualisierte Zeitung herausgeben. Inhalt sind Artikel aus anderen Tageszeitungen gemixt mit Inhalten aus dem Internet. Jeder Leser soll sich täglich die Inhalte selbst aussuchen dürfen.

Niuu heißt das Projekt und soll ab 15. April in Berlin getestet werden. Zunächst werden die Zeitungen im Tabloid-Format nur in Berliner Studentenkreisen verteilt. Bei Erfolg wird das Projekt auf Frankfurt und München ausgeweitet werden, schreibt turi2. Das Projekt der beiden Wirtschaftsstudenten soll zeigen, wie die Zukunft der Zeitung aussehen soll, schreibt wuv.de.

24 Seiten wird die Zeitung umfassen. Den Inhalt wählt man auf niiu.de aus. Bisher haben Tagesspiegel, Frankfurter Rundschau, Märkische Allgemeine und das Hamburger Abendblatt sowie zwei russische Zeitungen Nachdruckrechte eingeräumt. Aus diesen Zeitungen wird der Inhalt befüllt, auf Vorder- und Rückseite sollen Meldungen aus dem Internet abgedruckt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare