Neugeborene Siamesische Zwillinge in Wien getrennt

-

<P>Wien  - Zwei neugeborene Siamesische Zwillinge sind in Wien erfolgreich getrennt worden. Das berichtete die Universitätsklinik am Freitag in der österreichischen Hauptstadt. Die beiden am Mittwoch per Kaiserschnitt zur Welt gekommenen Babys hätten einen gemeinsamen Dick- und Dünndarm sowie eine gemeinsame Harnblase besessen, erläuterten die Ärzte ihren Eingriff. Ohne Operation wären die beiden Mädchen nicht lebensfähig gewesen.</P><P>Zunächst sei jedoch keine Verbindung vom Darm zum After möglich gewesen, erklärten die Ärzte weiter. Daher habe in der siebenstündigen Operation ein künstlicher Darmausgang angelegt werden müssen. Die Babys befänden sich in einem stabilen Zustand. Ob die Kinder in Zukunft ohne größere Beeinträchtigungen leben werden, könne jetzt noch nicht gesagt werden.</P><P>Diese Form Siamesischer Zwillinge ist nach Darstellung der Ärzte äußerst selten. In den letzten 100 Jahren seien nur 20 Fälle dokumentiert worden.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Wem das aktuelle iPhone 8 oder gar das iPhone X zu teuer ist, der kann wohl schon bald eine erneuerte Version des Günstig-iPhones SE erstehen. Zumindest wenn man einem …
Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Der rasche Austausch und die schnelle Verbreitung von Informationen sind das Erfolgsrezept sozialer Medien. Facebook und Google sind zu wichtigen Meinungsbildnern …
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
Mehr Daten-Kontrolle gewünscht? Der Firefox Browser bietet seinen Nutzern dafür den Facebook Container an. Der Tracking-Schutz ist nun auf Instagram, WhatsApp und den …
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig
Im Web wird nahezu jede Seite von Werbung begleitet. Werbeblocker versprechen Abhilfe. Die Programme unterdrücken Werbeeinblendungen und sorgen bei Anbietern …
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig

Kommentare