+
Die Rückfragefunktion bei Windows kann man abschalten. Foto: dpa-infocom

Nicht mehr nach Feedback fragen

Windows beobachtet den Benutzer bei der Bedienung und sammelt regelmäßig Informationen ein. Wer das nicht möchte, kann gelegentliche Rückfragen abschalten.

Meerbusch (dpa-infocom) - Windows sammelt während der Arbeit jede Menge Infos. Zum Beispiel darüber, wie dem Benutzer die eine oder andere Funktion gefällt. Manchmal fragt das System sogar per Benachrichtigung direkt nach, ob einem etwas gefällt oder nicht.

Wen das bei der Arbeit stört, der schaltet diese Feedback-Rückfragen einfach aus. Damit Windows 10 nicht mehr nach Feedback fragt, zunächst die Einstellungs-App öffnen, indem auf "Start" und dort auf "Einstellungen" geklickt und darin zum Bereich "Daten-Schutz" gewechselt wird. Jetzt in der linken Spalte auf den Punkt "Feedback und Diagnose" klicken.

Auf der rechten Seite nun die Liste "Feedback-Häufigkeit" öffnen und dort "Nie" einstellen, damit Ruhe herrscht. Übrigens: Teilnehmer am Windows Insider-Programm können diese Einstellung nicht verändern, hier wird immer Feedback gesammelt.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf praktische Funktionen in iOS 11
Apples iOS 11 ist da. Neben einem aufgefrischten Design bringt das Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch auch einige lang erwartete neue Funktionen mit sich. …
Fünf praktische Funktionen in iOS 11
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Wer im Internet nach Musikern sucht, kann auf bösartige Webseiten stoßen. Bei der Sängerin Avril Lavigne sei dem Softwarehersteller McAfee zufolge die Wahrscheinlichkeit …
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Dem Wartungs-Werkzeug Cleaner haben Hacker eine Schadsoftware untergeschoben. Wie sollten Nutzer reagieren, die davon betroffen sind?
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Platz schaffen auf dem Smartphone
Wenn die Kamera partout kein Bild mehr aufnehmen will, wird es Zeit, auf dem Smartphone wieder klar Schiff zu machen. Denn ein voller Speicher verhindert nicht nur neue …
Platz schaffen auf dem Smartphone

Kommentare