Windows-Nutzer können über die Systemsteuerung die Einrastfunktion aktivieren. Foto: dpa-infocom

Nicht nur Shift mit Feststellfunktion

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer eine Hand im Moment nicht verwenden kann, kann die Windows-Tastatur so einstellen, dass man bei der Arbeit mit Tastenkürzeln die Sondertasten [Strg], [Umschalt] und [Alt] nicht gedrückt halten muss, sondern die Tasten nacheinander drücken kann. Das nimmt Tastenkombinationen wie [Strg][C] den Schrecken.

Für diesen Zweck hat Windows ein Feature parat, das sich Einrastfunktion nennt. Mit der Einrastfunktion wird für eine Tastenkombination die Modifizierungs-Taste nur kurz gedrückt, wonach sie aktiviert bleibt, bis die weitere Taste(n) des Tastenkürzels gedrückt wurden. Das klappt mit den Tasten [Strg], [Umschalt], [Alt] und auch mit der [Windows]-Taste.

Die Einrastfunktion lässt sich durch fünfmaliges Drücken der Umschalttaste einschalten. Alternativ erreicht man sie in der (klassischen) Systemsteuerung im Bereich "Erleichterte Bedienung" und dort "Center für erleichterte Bedienung" und hier "Bedienung der Tastatur erleichtern". Dort gibt es eine Option "Einrastfunktion aktivieren".

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar
Alte Stärken, neue Optik: Eine der weltweit erfolgreichsten Spielereihen des Echtzeit-Strategie-Genres bekommt mit "Age of Empires Definitive Edition" eine aufgehübschte …
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar

Kommentare