+
Machen sich bereit: Am 6. Dezember verteilen zahlreiche Männer als Nikolaus Nüsse, Obst und Geschenke.

Nikolaus wohnt in Himmelpfort

Wenn Kinder freiwillig ihre Schuhe putzen, um sie vor die Tür zu stellen, hat das immer den einen Grund: Es ist die Nacht vor dem 6. Dezember, Nikolaustag.

Die Berliner Zeitung bietet ein Nikolaus-Quiz an. In der Welt widerlegt Till-R. Stoldt angebliche Irrtümer über den Heiligen - ist allerdings nicht ganz ernst zu nehmen. Um die Aussagen zu überprüfen, sollte man die Herkunftsgeschichte des Nikolausglaubens lesen. Den Brauch gibt es übrigens nicht überall - Dänemark beispielsweise kommt ohne Nikolaus aus, hat der Autor dieses Blogs zusammengefasst.

Wo der Nikolaus und der Weihnachtsmann wohnen, meint das Blog Medienrauschen herausgefunden zu haben, nämlich in 16798 Himmelpfort. Wer die Zeit bis zur Ankunft der Geschenke nicht abwarten kann, hat in diesem Online-Spiel die Möglichkeit, den rot gekleideten Herren Pakete fangen zu lassen.

Damit jedes Familienmitglied das passende Geschenk erhält, gibt es Basteltipps bei Kindersuppe.de. Eine ausgefallene Geschenkidee kann man beim Onlineversand Supermarket bestellen: Ein Karten-Set mit Piraten-Nikolaus, der eine Augenklappe trägt und ein Holzbein hat. Das sieht zwar nicht unbedingt festlich aus, ist aber immerhin ausgefallen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Weder ein Like noch ein Dislike, sondern ein Boykott der sozialen Medien. Das fordert der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski und appelliert an die Jugend: …
Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
Der HomePod kommt doch nicht mehr im Jahr 2017 auf den Markt. Apple teilte am Freitag mit, man benötige „ein wenig mehr Zeit“.
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Den Begriff „I bims“ liest und hört man immer öfter. Erst recht, nachdem er zum „Jugendwort des Jahres 2017“ gekürt wurde. Was ist das für ein Ausdruck? Wir erklären die …
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Achrung, WhatsApp-Nutzer: Die Modekette H&M warnt vor einem betrügerischen Kettenbrief, der derzeit in dem Messenger verschickt wird.
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel

Kommentare