+
Nintendo steigt ins Geschäft mit Smartphone-Spielen ein. Foto: Henning Kaiser

Nintendo bringt Mario und Luigi auf Smartphone und Co.

Großer Strategiewechsel bei Nintendo. Der Smartphone-Bann wird aufgehoben, Mario, Luigi und Co. sollen noch in diesem Jahr auf Mobilgeräte kommen. Außerdem scheinen die Japaner an einer neuen Konsole zu arbeiten.

Kyoto (dpa/tmn) - Mario, Luigi und Co. auf dem Smartphone? Das soll schon bald möglich sein. Nintendo gibt seine Zurückhaltung gegenüber Smartphones und Tablets auf und will Spiele künftig auch für Mobilplattformen entwickeln. Gemeinsam mit dem japanischen Mobil-Riesen DeNA sollen noch in diesem Jahr bekannte Nintendo-Charaktere auf Smartphones erscheinen.

Dabei soll es sich nicht um Portierungen bereits existierender Spiele für Nintendos eigene Plattformen wie den 3DS oder die Konsole Wii U handeln. Die Smartphone-Versionen der Spiele sollen Neuentwicklungen sein, die speziell für Mobilgeräte entworfen werden. Nintendo und DeNA arbeiten auch an einer Plattform für geräteübergreifendes Spielen. Dort verfügbare Inhalte sollen auf Smartphones, Tablets, PCs und Nintendos eigenen Geräten laufen. Weitere Details nannte das Unternehmen bislang nicht.

Die mobilen Spiele werden Nintendos eigene Handhelds und Konsolen aber offenbar nicht ersetzen. Das Unternehmen setzt nach Angaben von Nintendo-Chef Satoru Iwata weiter auf Eigenentwicklungen bei Hardware und Software. Derzeit arbeiten die Japaner an einer neuen Spielkonsole. Sie trägt momentan noch den Codenamen "NX" und soll nach Iwatas Angaben ein völlig neues Bedienkonzept besitzen. Weitere Einzelheiten soll es allerdings erst im kommenden Jahr geben, wie " heise.de" meldet.

Mitteilung von Nintendo (engl./pdf)

Kooperationsmitteilung von Nintendo und DeNA (engl.)

Bericht von heise.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare