+
Nintendo arbeitet an einer Nachfolgerkonsole von Wii U. Die NX ist soll im nächsten Jahr auf den Markt kommen. Foto: Robin Van Lonkhuisen

Nintendo verschiebt neues "Zelda": Konsole NX kommt 2017

Der japanische Spiele-Spezialist Nintendo will nach enttäuschenden Verkäufen seiner Wii U im März 2017 eine neue Spielekonsole auf den Markt bringen. Die Gaming-Plattform NX mit einem frischen Konzept werde derzeit entwickelt, teilte Nintendo mit.

Kyoto (dpa/tmn) - Nintendo hat den nächsten Titel der "Zelda"-Reihe erneut verschoben. Das bislang unter dem Namen "The Legend of Zelda" geführte Konsolenspiel soll laut Geschäftsbericht nun erst 2017 erscheinen.

Ursprünglich war einmal Ende 2015 angedacht. Laut einer Mitteilung von Nintendo im sozialen Netzwerk Twitter wird der neue Titel parallel für die Konsolen Wii U und die für März 2017 angekündigte Spielkonsole Nintendo NX (next generation) erscheinen.

Tweet von Nintendo

Geschäftsbericht Nintendo

Tweet von Nintendo zu Zelda

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Browser übernehmen immer mehr Funktionen. So helfen sie etwa beim Verwalten von Dateien. Das neue Update von Vivaldi macht es nun auch leichter, Foto-Metadaten zu …
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Hilfe, fremde Kamera - Wie man die richtigen Knöpfe findet
"Willst du nicht ein paar Fotos machen?" Wer mit einer unbekannten Kamera hantiert, ist schnell überfordert. Wo stelle ich hier die Blende ein, welcher Knopf steuert die …
Hilfe, fremde Kamera - Wie man die richtigen Knöpfe findet
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Zerbricht das Gehäuse, oder zerbricht es nicht? Eine echte Bewährungsprobe für Smartphones ist der Falltest von Stiftung Warentest. Das Samsung Galaxy Note 8 schnitt …
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Auch Kopfhörer werden immer smarter. Das beweist ein neues Modell von Bose. An der linken Hörmuschel befindet sich eine Taste, die den Griff zum Smartphone überflüssig …
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant

Kommentare