Nobelpreis für Chemie für drei Amerikaner

Drei Forscher aus Amerika werden für die Entdeckung eines Proteins mit dem Nobelpreis für Chemie geehrt.

Die königlich-schwedische Akademie hat die Träger des Nobelpreises für Chemie bekannt gegeben. Die Amerikaner Osamu Shimomura, Martin Chalfie und Roger Tsien werden für die Entdeckung eines Proteins geehrt. Der Preis ist in diesem Jahr mit einer Million Euro dotiert und geht zu gleichen Teilen an die drei Chemiker.

Dieses Protein leuchtet grünlich und wurde zu einem der wichtigsten Werkzeuge in der Biologie. Es ermöglicht es, Zellen im Körper sichtbar zu machen und dadurch ihre Entwicklung zu verfolgen.

Informationen zum "Grün Fluoresziernden Protein" und den Nobelpreis:

  • Die Süddeutsche Zeitung erklärt, wie die Forscher das Protein entdeckt haben.
  • Der Bayerische Rundfunk berichtet über den Chemie-Nobelpreis und gibt einen Überblick über die Ehrungen der vergangenen Jahre.
  • Der Focus beschreibt die Anwendungsmöglichkeiten des Proteins.
  • Die Zeit berichtet mit eindrucksvollen Bildern von verschiedenen Möglichkeiten, Zellen und Nerven im Körper sichtbar zu machen.

Hintergrund

Der Nobelpreis wird jedes Jahr am 10. Dezember, am Todestag seines Stifters, des Erfinders und Industriellen Alfred Nobel, verliehen. Insgesamt gibt es fünf Nobelpreise plus den Friedensnobelpreis. Geehrt werden Wissenschaftler der Fachgebiete Chemie, Literatur, Physiologie oder Medizin, Physik und Wirtschaftswissenschaften. Der Friedensnobelpreis wird traditionell vom norwegischen König in Oslo überreicht, die anderen fünf vom schwedischen König in Stockholm. Finanziert werden die Preise, außer dem für Wirtschaftswissenschaften, aus den Zinserträgen eines treuhänderisch verwalteten Fonds. Der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften wird von der schwedischen Reichsbank gestiftet.

Hier geht es zur offiziellen Internetseite der Stiftung Alfred Nobels.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Kommentare