+
Mehr als 100 Karten können heruntergeladen und offline genutzt werden. Foto: Nokia Here

Nokia: Here-Navigation frei für alle Androiden

Berlin (dpa/tmn) - Kostenlos und auch offline verfügbar: Nokia stellt seine Navigationsapp Here nun allen Nutzern von Android-Smarthones zur Verfügung. Derzeit wird die App noch getestet.

Nokia bietet seine Karten- und Navigations-App Here nun allen Besitzern von Android-Smartphones zur kostenlosen Nutzung an. Die Anwendung, die sich derzeit noch in der Beta-Testphase befindet, kann auf der Here-Produktseite heruntergeladen werden. Besonders interessant ist die Möglichkeit der Offline-Navigation. Dazu können Karten von mehr als 100 Ländern heruntergeladen und ohne Internetverbindung genutzt werden.

Bisher war die auf Windows-Phone-Geräten standardmäßig installierte Here-Navigation in der Android-Welt nur auf Galaxy-Geräten von Samsung zu finden. Zur Installation muss in den Sicherheitseinstellungen des Smartphones die Installation von Apps aus unbekannten Quellen vorübergehend erlaubt werden. Kompatibel sind Nokia zufolge alle Smartphones mit Android ab Version 4.1, die mindestens ein Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM) und eine Displaygröße zwischen 4,5 und 6 Zoll haben.

Kostenloser Download der Here-App

Installationsanweisung für die Here-App

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen
Der All-time Klassiker "Doodle Jump" begeistert noch immer. Mit Doodle begeben sich die iOS-Nutzer in eine bunte und temporeiche Spielewelt voller Sprünge und Rennen. …
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen
WLAN-Passwort vergessen?
Einmal eingegeben und gespeichert, ist es schnell vergessen. Doch das WLAN-Passwort ist bei Windows 10 gespeichert und kann aufgerufen werden.
WLAN-Passwort vergessen?
So klingen Smartphones gut
Die Kamera natürlich, das Design, der Bildschirm - und vielleicht sogar der Prozessor. Alles Eckpunkte, an denen sich Smartphone-Käufer meist orientieren. Aber was ist …
So klingen Smartphones gut
Website informiert über MINT-Studiengänge
In den naturwissenschaftlichen Studiengängen braucht es mehr Frauen. Eine Webseite versorgt jetzt interessierte Abiturientinnen mit allen wichtigen Infos rund um die …
Website informiert über MINT-Studiengänge

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.