+
Mehr als 100 Karten können heruntergeladen und offline genutzt werden. Foto: Nokia Here

Nokia: Here-Navigation frei für alle Androiden

Berlin (dpa/tmn) - Kostenlos und auch offline verfügbar: Nokia stellt seine Navigationsapp Here nun allen Nutzern von Android-Smarthones zur Verfügung. Derzeit wird die App noch getestet.

Nokia bietet seine Karten- und Navigations-App Here nun allen Besitzern von Android-Smartphones zur kostenlosen Nutzung an. Die Anwendung, die sich derzeit noch in der Beta-Testphase befindet, kann auf der Here-Produktseite heruntergeladen werden. Besonders interessant ist die Möglichkeit der Offline-Navigation. Dazu können Karten von mehr als 100 Ländern heruntergeladen und ohne Internetverbindung genutzt werden.

Bisher war die auf Windows-Phone-Geräten standardmäßig installierte Here-Navigation in der Android-Welt nur auf Galaxy-Geräten von Samsung zu finden. Zur Installation muss in den Sicherheitseinstellungen des Smartphones die Installation von Apps aus unbekannten Quellen vorübergehend erlaubt werden. Kompatibel sind Nokia zufolge alle Smartphones mit Android ab Version 4.1, die mindestens ein Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM) und eine Displaygröße zwischen 4,5 und 6 Zoll haben.

Kostenloser Download der Here-App

Installationsanweisung für die Here-App

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Game-Charts: Spione, Fragezeichen und dunkle Geheimnisse
Nicht nur das neue Abenteuerspiel von drei bekannten Detektiven aus Rocky Beach kommt derzeit bei iOS-Nutzern gut an. Angetan sind die Gamer auch vom Leben rund um das …
Game-Charts: Spione, Fragezeichen und dunkle Geheimnisse
Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Eine Blutsonne und dichter Nebel hat viele Menschen die Kamera oder auch das Smartphone zücken lassen. Solch ein schönes Fotomotiv bietet sich nur im Herbst. Mit ein …
Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
Nutzer können trotz der entdeckten Sicherheitslücke im Internet surfen. Experten empfehlen dafür eine Browsererweiterung, die ihre persönlichen Daten schützt.
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen
WhatsApp gibt Nutzern die Möglichkeit, ihre Aufenthaltsorte für bis zu acht Stunden miteinander zu teilen. Dabei seien die Ortsdaten komplett verschlüsselt und nur für …
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

Kommentare