Nokia kann Marktanteil bei Handys erneut erhöhen

- Der finnische Handy-Konzern Nokia hat seine Position als weltweiter Marktführer im zweiten Quartal weiter ausgebaut. Wie die US-Zeitung "Wall Street Journal" am Dienstag berichtete, ermittelte das Analyseunternehmen Strategy Analytics einen Marktanteil von 37,2 Prozent nach 35,4 Prozent in den ersten drei Monaten des Jahres.

<P>Nokia selbst gab für das zweite Quartal einen Anteil von 38 Prozent an und will nach eigener Aussage in absehbarer Zeit die 40- Prozent-Marke erreichen.</P><P>Als Zweiter der Branche kam der Untersuchung zufolge der US- Konzern Motorola auf 17,3 nach vorher 15,6 Prozent. Die darauf folgenden Konkurrenten Samsung aus Südkorea, der deutsche Siemens- Konzern sowie die schwedisch-japanische Handy-Allianz zwischen Sony und Ericsson hätten Marktanteile verloren. Zahlen wurden dazu nicht genannt.</P><P>Nach Angaben von Strategy Analytics wurden im zweiten Quartal insgesamt 96,7 Millionen Mobiltelefone verkauft. Für das gesamte Jahr sei mit dem Absatz von 417 Millionen Einheiten zu rechnen. Mit dieser Prognose lag das US-Institut leicht über der Nokia-Prognose von 410 Millionen Handys.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare