Nokia warnt vor falschen Akkus

- Helsinki - Zwischen 30 und 40 Nokia-Handys sind nach Angaben des finnischen Konzerns explodiert, weil sie mit nicht autorisierten Billig-Batterien genutzt worden seien. Der weltweit mit Abstand größte Hersteller von Mobiltelefonen reagierte damit am Donnerstag auf eine am Vortag in Belgien veröffentlichte Untersuchung der Verbraucherorganisation Test-Aankoop, wonach Nokia-Handys mit Originalbatterien explosionsgefährdet seien.

<P>Ähnliche Vorwurfe hatten zuvor auch Verbände in Großbritannien und Deutschland erhoben. Nokias Vize-Entwicklungschef für Handys, Jonas Geust, erklärte dazu: "Diese Beschuldigungen sind falsch." Alle beteiligten Organisationen hätten nicht autorisierte Batterie-Kopien untersucht. Die Originalbatterien von Nokia seien durchweg gegen Kurzschlüsse gesichert, was in allen bisher bekannten Fällen von Explosionen der Auslöser gewesen sei.</P><P>Das finnische Unternehmen kündigte eine "Schlacht" gegen die weltweite Ausbreitung nicht autorisierter Billig-Komponenten für Nokia-Handys an. Test-Aankoop hat nach Angaben von Nokia eingeräumt, dass zumindest ein Teil der getesteten Batterien Kopien gewesen seien und will eine völlig neue Untersuchung durchführen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google-Jahresrückblick 2017: Danach hat Deutschland heuer gesucht
Google hat seinen Jahresrückblick 2017 veröffentlicht. Nach diesen Begriffen haben die Menschen in Deutschland heuer am meisten gesucht.
Google-Jahresrückblick 2017: Danach hat Deutschland heuer gesucht
"WM Auslosung" ist Suchbegriff des Jahres bei Google
Was interessiert die Google-Nutzer speziell im Jahr 2017? Laut der Suchtrends verbuchen die Begriffe "WM-Auslosung" und "Bundestagswahl" den höchsten Anstieg. Unter den …
"WM Auslosung" ist Suchbegriff des Jahres bei Google
"PlayerUnknown's Battlegrounds" kommt auf die Xbox One
Darauf haben Xbox-One-Besitzer schon gewartet: "PlayerUnknown's Battlegrounds" ist nun auch für die Konsole verfügbar - zunächst im Xbox Game Preview-Programm.
"PlayerUnknown's Battlegrounds" kommt auf die Xbox One
iPad-Ladegerät ist Schnellladelösung für neue iPhones
Hilfreicher Tipp für iPhone-Nutzer: Besitzer der neuesten Generation brauchen nicht unbedingt das Standard-Ladekabel zum Aufladen ihres Smartphones. Es gibt auch einen …
iPad-Ladegerät ist Schnellladelösung für neue iPhones

Kommentare