+
Allein auf dem Sofa: Zwölf Blogger wollen 24 Stunden lang das deutsche Fernsehen kommentieren.

TV-Marathon: Blogger kommentieren 24 Stunden das Fernsehen

24 Stunden fernsehen - und darüber bloggen. Die Menschen um das nomnomnom-Blog wollen am Wochenende das deutsche Fernsehprogramm kommentieren.

Unter dem Namen nom24 wollen sie einen TV-Liveblogging-Marathon starten. Der Sendeplan wird bis zum Start des Fernsehmarathons auf nomnomnom veröffentlicht werden. Auf dem Programm stehen bisher das A-Team zu Beginn, Wetten dass, American Psycho und die Sendung mit der Maus.

Blogger aus ganz Deutschland sind mit ihren Laptops nach Berlin gereist, um im Redaktionsraum von nomnomnom fernzusehen. Andere schalten sich im Laufe der Nacht für einzelne Sendungen ins Programm. Die Beiträge kommen von Nerdcore, Jeriko, Julie Paradise, Peter-Noster, Björn Grau, Miss Sopie, Benjamin Nickel, pasQualle, Retroaktiv Ben, Logopäde und Nilzenburger. Eine Empfehlung für das nom24-Programm hat sogar Stefan Niggemeier ausgesprochen.

Samstag, 13. Dezember, 18 Uhr. Der Countdown läuft.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Wer mit Opera Max den Datenverbrauch auf seinem Smartphone minimiert, der muss in Zukunft eine Alternative suchen: Der Browserentwickler Opera will an der Datenspar-App …
Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Notfall-Pass auf dem iPhone
Auf Wunsch lässt sich das iPhone zu einer wichtigen Informationsquelle für Notfall-Retter machen: Das Smartphone verrät wichtige Daten zur Gesundheit.
Notfall-Pass auf dem iPhone
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Erfunden wurde es vor zehn Jahren - und hat …
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland

Kommentare