+
Allein auf dem Sofa: Zwölf Blogger wollen 24 Stunden lang das deutsche Fernsehen kommentieren.

TV-Marathon: Blogger kommentieren 24 Stunden das Fernsehen

24 Stunden fernsehen - und darüber bloggen. Die Menschen um das nomnomnom-Blog wollen am Wochenende das deutsche Fernsehprogramm kommentieren.

Unter dem Namen nom24 wollen sie einen TV-Liveblogging-Marathon starten. Der Sendeplan wird bis zum Start des Fernsehmarathons auf nomnomnom veröffentlicht werden. Auf dem Programm stehen bisher das A-Team zu Beginn, Wetten dass, American Psycho und die Sendung mit der Maus.

Blogger aus ganz Deutschland sind mit ihren Laptops nach Berlin gereist, um im Redaktionsraum von nomnomnom fernzusehen. Andere schalten sich im Laufe der Nacht für einzelne Sendungen ins Programm. Die Beiträge kommen von Nerdcore, Jeriko, Julie Paradise, Peter-Noster, Björn Grau, Miss Sopie, Benjamin Nickel, pasQualle, Retroaktiv Ben, Logopäde und Nilzenburger. Eine Empfehlung für das nom24-Programm hat sogar Stefan Niggemeier ausgesprochen.

Samstag, 13. Dezember, 18 Uhr. Der Countdown läuft.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare