In der neuesten Version des Betriebssystems OS X von Apple können Notizen in Ordnern sortiert werden. Foto: dpa-infocom

Notizen im Mac mit Ordnern sortieren

Wer besonders viele Notizen macht, kann in der neuen Version von Mac OS X auch Ordner anlegen. Das schafft mehr Überblick. Denn so lassen sich Notizen und Gedanken besser sortieren.

Meerbusch (dpa-infocom) - Mit der Notizen-App können Mac-Nutzer schnell und einfach ihre Gedanken und Arbeitslisten festhalten. Bei sehr vielen Notizen und mehreren Projekten gleichzeitig kann der Überblick jedoch schnell verloren gehen. Dann können Notiz-Ordner Abhilfe schaffen.

Ordner unterstützt Apple in Notizen aber erst im neuen Mac OS X El Capitan, das Mac-Benutzer kostenlos laden können. Um eine Notiz in einen Ordner einzuheften, zunächst die Notizen-App starten, beispielsweise durch Klick auf das Suchfeld oben rechts, danach "Notizen" eingeben. Es folgt unten links ein Klick auf den Link "Neuer Ordner". Danach lässt sich der Name des neuen Ordners festlegen. Nach dem Drücken der [Enter]-Taste lassen sich Notizen in den neuen Ordner ziehen oder man erstellt neue Notizen in diesem Ordner.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare