+
In mehreren Schritten lernt der Nutzer das Meditieren. Foto: itunes.apple.com

Nur die Ruhe: Meditieren lernen mit dem Smartphone

Meditation soll innere Ruhe bringen - und von der Reizüberflutung, in der wir leben ablenken. Grundzüge der Entspannungsübung will jetzt eine App vermitteln.

Berlin (dpa/tmn) - Augen schließen, Musik hören, tief durchatmen oder laut schreien: Die Bandbreite an - vermeintlich wirksamen - Maßnahmen zur Entspannung ist groß.

Wie es richtig geht, will die App "7Mind - Meditation und Achtsamkeit" zeigen. In sieben siebenminütigen Lektionen vermittelt sie dem Nutzer erst einmal die Grundzüge der Meditation. Außerdem stehen ein Anti-Stress-, eine individuelle Gong- oder auch ein Spontan-Meditationskurs zur Verfügung. Letzterer soll etwa helfen, besser einzuschlafen, oder auch einfach Wartezeiten zu überbrücken. Die App ( Android und iOS) ist kostenlos, für weitere Themenkurse und Einzelmediationen sieht der Entwickler allerdings ein Monatsabo-Modell per In-App-Kauf vor.

7Mind für Android

7Mind für iOS

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Wem das aktuelle iPhone 8 oder gar das iPhone X zu teuer ist, der kann wohl schon bald eine erneuerte Version des Günstig-iPhones SE erstehen. Zumindest wenn man einem …
Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Der rasche Austausch und die schnelle Verbreitung von Informationen sind das Erfolgsrezept sozialer Medien. Facebook und Google sind zu wichtigen Meinungsbildnern …
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
Mehr Daten-Kontrolle gewünscht? Der Firefox Browser bietet seinen Nutzern dafür den Facebook Container an. Der Tracking-Schutz ist nun auf Instagram, WhatsApp und den …
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig
Im Web wird nahezu jede Seite von Werbung begleitet. Werbeblocker versprechen Abhilfe. Die Programme unterdrücken Werbeeinblendungen und sorgen bei Anbietern …
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig

Kommentare