Nutzer verdienen Geld mit YouTube

Nutzer verdienen Geld mit YouTube

Immer mehr Nutzer des Video-Portals YouTube verdienen mit ihren selbst gedrehten Videos inzwischen ganz gut Geld.

Die zum Google-Konzern gehörende Internet-Plattform bietet den Nutzern, deren Videos besonders hohe Klickzahlen versprechen, Partnerschaften an. Damit können ihre Videos als Werbeplattform vermarktet werden. „Wir haben weltweit mehrere tausend Partner“, sagte YouTube-Sprecher Henning Dorstewitz am Freitag in München. „Und in Deutschland weit über 200.“ Ein Großteil der Einnahmen gehe an die Macher der Videos, sagte er. Einen Teil behalte das Portal selbst. Wieviel? „Das ist ein Bereich, über den wir nicht sprechen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beliebte Biersorten fachkundig erklärt
Kölsch, Alt, Pils, Weizen, Märzen - es gibt unglaublich viele Biersorten. Wer bei Fachsimpeleien über Bier nicht ins Hintertreffen geraten möchte, sollte sich auf der …
Beliebte Biersorten fachkundig erklärt
App gibt Entscheidungshilfe bei kleinen und großen Fragen
Ob den Weg nach Hause finden oder Kochrezepte archivieren - für viele Alltagsprobleme gibt es mittlerweile eine App. So gibt es auch ein Smartphone-Programm, das uns bei …
App gibt Entscheidungshilfe bei kleinen und großen Fragen
Nervige Nachfragen bei App-Bewertungen in iOS deaktivieren
Manche Apps beginnen mit Bewertungs-Nachfragen zu nerven, sobald man sie installiert hat. Doch auf Apples mobilem Betriebssystem iOS lässt sich die störende Fragerei …
Nervige Nachfragen bei App-Bewertungen in iOS deaktivieren
Wikipedia führt optionale Seitenvorschau für Artikel ein
Seit Anfang 2001 ist das Online-Lexikon Wikipedia ein treuer Begleiter im Leben vieler Internet-Nutzer. Nun hat die Wissensdatenbank eine neue Funktion eingeführt.
Wikipedia führt optionale Seitenvorschau für Artikel ein

Kommentare