Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz

Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz
+
Apple beseitigt mit dem Update für die Office-Apps einige Fehler. Foto: iTunes

Office-Apps für iOS und OS X erhalten Updates

Cupertino (dpa/tmn) - Probleme bei der Zusammenarbeit mit iCloud gehören der Vergangenheit an. Für diese und weitere Verbesserungen hat Apple eine Update für die Office-Apps zur Verfügung gestellt.

Apples Office-Apps für Textverarbeitung, Präsentationen und Tabellenkalkulation erhalten ein umfangreiches Update. Wie der Hersteller in der Supportnotiz mitteilt, wurden in Pages, Keynote und Numbers für iOS und OS X Fehler beseitigt und Verbesserungen vorgenommen. Unter anderem hatte es in früheren Versionen teilweise Probleme bei der Zusammenarbeit mit dem Onlinespeicherdienst iCloud gegeben. Sofern die Programme nicht von selbst darauf hinweisen, kann das Update im Mac-Appstore oder dem Appstore der iOS-Geräte händisch heruntergeladen werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Das Whatsapp-Konto ist abgelaufen und muss innerhalb von 48 Stunden für 99 Cent freigeschaltet werden? Wer solch eine E-Mail bekommt, ist im Visier von Betrügern.
Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Wenn das kein ungewöhnliches Zubehör für die Nintendo Switch ist: Der Labo ist eine Art Do-it-Yourself-Baukasten. Damit basteln Nutzer Pappwerke, die sich mit der …
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
IPhones mit alten Akkus werden in ihrer Leistung von Apple gedrosselt, um ein plötzliches Abstürzen zu vermeiden. Das sorgte für einen Skandal. Nun kann diese Funktion …
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
Nach KRACK-Sicherheitslücke: Ist das WLAN wieder sicher?
Die Sicherheitslücke KRACK erschütterte im Oktober 2017 das Internet. Plötzlich war WLAN über die sicher geglaubte WPA2-Verschlüsselung angreifbar. Doch was wurde …
Nach KRACK-Sicherheitslücke: Ist das WLAN wieder sicher?

Kommentare