Mit Office Lens können Nutzer Dokumente auf ihr Smartphone übertragen. Das Scannen ermöglicht dabei die Kamera des Geräts. Foto: www.itunes.apple.com

Office Lens: Dokumente mit dem Smartphone scannen

Auch mit einem Smartphone lassen sich Dokumente umfangreich bearbeiten. Mit Office Lens gelangen sie zuvor auf das Gerät. Nutzer scannen die Papiervorlage einfach mit der Kamera.

Berlin (dpa/tmn) - Office Lens bringt Dokumente auf das Smartphone. Die bislang nur für Windows Phone verfügbare Dokumentenscanner-App ist mittlerweile auch für iOS zu haben, eine Android-Version folgt bald.

Das Scannen funktioniert ganz einfach: App starten, per Kamera wird das Dokument erfasst und digitalisiert. Durch die integrierte Texterkennung können Dokumente auch als Word- oder Excel-Dokumente exportiert oder als Text per Mail versandt werden. Das funktioniert in der Regel zuverlässig ohne größere Fehler bei der Texterkennung. Gescannte Visitenkarten können automatisch als Kontakt erstellt werden. Office Lens ist kostenlos und funktioniert ab iOS 8.0.

Office Lens für iOS

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WhatsApp führt neue Status-Funktion ein
Mountain View - WhatsApp wird mit einer neuen Funktion ein Stück mehr zum sozialen Netzwerk. Diese erinnert an den Messaging-Dienst Snapchat.
WhatsApp führt neue Status-Funktion ein
Neue Technik soll für weniger Übelkeit bei VR-Brillen sorgen
Virtual-Reality-Brillen finden immer mehr Liebhaber. Eine Sache aber macht vielen Nutzern noch zu schaffen - die Übelkeit während des Gebrauchs. Forscher haben jetzt …
Neue Technik soll für weniger Übelkeit bei VR-Brillen sorgen
Online-Banking: So gestalten Sie es sicherer
Wir verraten hier einige wertvolle Tricks und Tipps, wie man Online-Banking besonders sicher gestalten kann. Ein paar No-Gos gibt es nämlich auf jeden Fall.
Online-Banking: So gestalten Sie es sicherer
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen
Boston - Wissenschaftler der US-Weltraumbehörde Nasa haben in einem mexikanischen Höhlensystem bis zu 60.000 Jahre alte lebende Mikroorganismen gefunden, die in …
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen

Kommentare