+
Unterwegs Texte, Präsentationen oder Tabellen bearbeiten und dabei nicht im Dateiformat-Dschungel untergehen. Eine Möglichkeit dafür ist die App WPS Office. Foto: Google Play Store

Office-Paket für Androiden und iOS

Wer kennt das nicht? Unterwegs muss man inzwischen häufiger mal einen Text oder eine Präsentation bearbeiten. In Zeiten von Tablet und Smartphone kein Problem. Das gibt's dann meistens bei den verschiedenen Dateiformaten. Behelfen kann man sich mit WPS Office.

Berlin (dpa/tmn) - Textverarbeitung, Präsentationen und Tabellen: Fast alles, was man von einer Desktop-Office-Suite kennt, leistet auch das kostenlose WPS Office auf Smartphones und Tablets.

Die Anwendung kann zahlreiche Formate wie DOC, XLS, PPT, TXT oder PDF öffnen, und ist kompatibel zu Microsoft Word, Powerpoint und Excel. Auch die neueren Office-Formate wie DOCX, XLSX oder PPTX stellen kein Problem dar. Natürlich lassen sich auch eigene Dokumente erstellen, die nicht nur per E-Mail oder SMS im Netzwerk versendet werden können.

Es ist auch möglich, die Dokumente bei verschiedenen Onlinespeicher-Diensten wie Google Drive, Dropbox, Box oder OneDrive abzulegen und sie dort aus der App heraus zu öffnen und zu bearbeiten. Daneben lassen sich etwa auch Dokumente als PDF abspeichern oder etwa Präsentationen per DLNA im Netzwerk verfügbar machen. WPS Office gibt es für iOS und Android.

WPS Office für Android

WPS Office für iOS (eng.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klingt HiRes Audio wirklich besser als CD?
Streaming-Dienste werben genau wie Hersteller von Abspielgeräten und Kopfhörern mit HiRes Audio. Was HDTV für die Augen ist, soll HD-Audio für die Ohren sein. Doch ganz …
Klingt HiRes Audio wirklich besser als CD?
Design-Funkbox von Bang & Olufsen und mit Apple durch Paris
Wer in Paris unterwegs ist, kann sich nun auch mithilfe von Apple Maps über den Nahverkehr der französischen Hauptstadt informieren - und dies in Echtzeit. Außerdem neu …
Design-Funkbox von Bang & Olufsen und mit Apple durch Paris
Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken
Auf dieses Feature haben WhatsApp-Nutzer lange gewartet - jetzt ist die Funktion endlich freigeschaltet. 
Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken
Analog-Abschaltung bei Unitymedia: Was man wissen muss
Unitymedia zieht den Stecker: Im Juni endet im Westen der Bundesrepublik die analoge Übertragung im Kabelfernsehen. Die noch betroffenen Kunden müssen sich um neue …
Analog-Abschaltung bei Unitymedia: Was man wissen muss

Kommentare