Ohne Anführungszeichen auf dem Mac

Wenn Mac-Benutzer Anführungszeichen eingeben, werden die oft durch typische Sonderzeichen ersetzt. Wer das nicht mag, kann den Automatismus auch abstellen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Mac-Anwender kennen das Phänomen: Bei der Eingabe von Textpassagen, Programmcode oder Excel-Formeln im Editor ersetzt Apples Betriebssystem das Anführungszeichen durch "korrekte" Anführungszeichen. Doch nicht jeder mag die tiefer und höher gestellten Anführungszeichen.

Deshalb ist es gut zu wissen: Dieser Automatismus lässt sich abstellen. Dazu in den Systemeinstellungen zum Bereich "Tastatur" navigieren und hier zum Tab "Text" wechseln. Wer die einfachen Anführungszeichen bevorzugt, entfernt auf der rechten Seite den Haken bei der Option "Typografische Interpunktion".

Anschließend bleiben " und ' bei der Eingabe so, wie sie eingegeben wurden und werden nicht mehr ersetzt. Für die Office-Apps muss man diese Einstellung allerdings separat in den Optionen von Word und Co. ändern.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Geofencing": Wie Händler Smartphones für Werbung nutzen
Das Smartphone wird für den stationären Handel immer wichtiger. Unternehmen arbeiten an Methoden, das Gerät für Werbung im Geschäft nutzbar zu machen. Meist werten die …
"Geofencing": Wie Händler Smartphones für Werbung nutzen
Indische Zeichen: Updates für iOS und macOS lösen Problem
Ein paar Zeichen in indischer Schrift - und die App versagt den Dienst? Sowas erleben aktuell Nutzer von iOS-Geräten. Apple hat nun ein Update veröffentlicht, das dieses …
Indische Zeichen: Updates für iOS und macOS lösen Problem
Streaming, Apps, Telefon: Geld sparen mit Familienkonten
Wer sich eine neue DVD oder CD kauft, kann sie mit Familie und Freunden teilen. Warum also Digitales doppelt kaufen? Mit Familienkonten können Nutzer Musik, Videos und …
Streaming, Apps, Telefon: Geld sparen mit Familienkonten
Windows zurücksetzen kann wichtige Daten kosten
Auch wenn sie sich eine bessere Performance erhoffen, sollten Windows-Nutzer ihren PC nicht zurücksetzen. Alle Daten, die nicht im Benutzerprofil gespeichert wurden, …
Windows zurücksetzen kann wichtige Daten kosten

Kommentare