Wer das Launchpad nicht nutzt, kann es auch ausblenden. Foto: dpa-infocom

Ohne Launchpad

Mac-Nutzer können Programme bequem über das Launchpad starten. Wer dieser Funktion nie nutzt, kann sie auch aus dem Dock entfernen.

Meerbusch (dpa-infocom) – Es gibt viele Wege, auf einem Apple-Rechner eine App oder ein Programm zu starten. Das Launchpad ist eine Möglichkeit und erinnert an den Start-Bildschirm von iPhone, iPad und Co.

Wer diese Funktion aber ohnehin nie nutzt, kann das entsprechende Symbol mit nur einem Klick aus dem Dock entfernen. Dazu das graue Raketen-Symbol einfach aus dem Dock in Richtung Schreibtisch ziehen und einen Moment warten, bis der Hinweis "Entfernen" auftaucht. Dann die Maustaste loslassen, schon ist das Launchpad aus dem Dock entfernt.

Wer das Launchpad später doch wieder ins Dock einbauen will, öffnet ein Finder-Fenster, navigiert dann zum Ordner "Programme", sucht in der Liste das "Launchpad" und zieht es mit gedrückter Maustaste wieder nach unten ins Dock.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer nach 241543903 googelt, bekommt ein verblüffendes Ergebnis
Gut, von alleine kommt man wohl kaum auf die Idee, die Zahl 241543903 bei Google einzugeben. Aber wenn Sie‘s mal ausprobieren, wird Sie das Ergebnis überraschen.
Wer nach 241543903 googelt, bekommt ein verblüffendes Ergebnis
Simulation "Die Sims" kommt für Android und iOS
Das Computerspiel "Die Sims" ist das meistverkaufte PC-Spiel auf der Welt. Bald können auch iOS- und Android-Nutzer die App "Die Sims Mobile" herunterladen und eine …
Simulation "Die Sims" kommt für Android und iOS
"The Autocanonizer" erzeugt Kanon-Versionen aus Liedern
Es gibt Lieder, die sind speziell als Kanon geschrieben - "Pachelbels Kanon in D" oder "Bruder Jakob" etwa. Doch wie hört sich etwa "Over the Rainbow" als Kanon an?
"The Autocanonizer" erzeugt Kanon-Versionen aus Liedern
"Quarterquest": Rätselspaß und Stadtführung in einem
Eine Stadt auf unterhaltsame Art erkunden - das gelingt mit Quarterquest. Übersetzt heißt das Quartier-Rätsel. Der Name ist Programm, denn beim Spaziergang durch ein …
"Quarterquest": Rätselspaß und Stadtführung in einem

Kommentare