Mit Omni Swipe kann man auf seine Lieblings-Apps zugreifen. Screenshot: https://play.google.com Foto:

Omni Swipe personalisiert Androiden

Omni Swipe ist ein praktisches Werkzeug. Die App von Google vereinfacht unter anderem das Handling mit immer wiederkehrenden Befehlen.

Berlin (dpa/tmn) - Viele Einstellungen an Android-Smartphones sind nur mit einiger Tipp- und Wischarbeit durch Screens und Menüs erreichbar. Hier setzt die Anwendung Omni Swipe an.

Omni Swipe vereinfacht häufige genutzte Befehle oder App-Aufrufe. Nach der Installation kann per Fingerwisch vom Bildschirmrand ein frei konfigurierbares Schnellstartmenü aufgerufen werden. Darin lassen sich sowohl die Lieblings-Apps als auch Steuerungsbefehle platzieren.

Das Menü ist so angeordnet, dass sich alle Befehle bequem mit einer Hand erreichen lassen. Omni Weipe läuft ab Android 4.0 und ist kostenlos.

Omni Swipe im Play Store

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tricks bei Erstellen neuer Ordner
Mac-Benutzer können auf verschiedene Weise einen neuen Ordner anlegen - und bei Bedarf auch gleich vorhandene Dateien übernehmen.
Tricks bei Erstellen neuer Ordner
Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen
Der Schnee lockt viele Hobby-Fotografen ins Freie. Dabei sollten sie bedenken, dass sich die Akkus im Winter schneller leeren. Aufzupassen ist auch bei der Rückkehr ins …
Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Klingt im ersten Moment seltsam, das neue Feature, das eine Beta-Version von WhatsApp ankündigt: User sollen künftig eine neue Funktion nutzen können, wenn sie ihr Handy …
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren
Mit Fernwartungs-Softwares wie Teamviewer können andere auf den eigenen Rechner zugreifen, um zum Beispiel Hilfe zu leisten. Dieser praktische Support kann aber auch …
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren

Kommentare