Die automatische Cloud-Speicherung bei Windows 10 wird mit den richtigen Einstellungen verhindert. Foto: dpa-infocom

OneDrive: Cloud-Speicherung verhindern

Microsofts Cloud-Dienst OneDrive ist fest in Windows 10 integriert. Wer den Cloud-Dienst nicht nutzen möchte, kann ihn auch ganz abschalten. Dafür sind jedoch einige Schritte erforderlich.

Meerbusch (dpa-infocom) - Windows 10 setzt intensiv auf die Anbindung ans Internet. Microsoft stellt dazu extra den kostenlosen Speicherdienst OneDrive zur Verfügung. Aber nicht jeder möchte darauf zugreifen.

Wer die Microsoft-Cloud OneDrive nicht nutzen will, kann sie leicht unsichtbar machen. Ist das nicht genug, lässt sich OneDrive auch für den gesamten Computer abstellen. Das funktioniert mit Windows 10 Pro und den Gruppen-Richtlinien.

Wer OneDrive abschalten will, drückt zunächst [Win]+[R] gleichzeitig. Danach "gpedit.msc" eintippen und auf "OK" klicken. Anschließend links zum Bereich "Computer-Konfiguration" dana1ch "Administrative Vorlagen", hier "Windows-Komponenten" und schließlich "OneDrive" wechseln. Dort rechts doppelt auf den Eintrag "Verwendung von OneDrive für die Datei-Speicherung verhindern" klicken und die Option "Aktiviert" auswählen und mit OK bestätigen.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So leicht gehen Menschen manipulierten Fotos auf den Leim
Falten weg, Wolke rein, Passant raus: Fotos zu manipulieren ist fürProfis ein Klacks. Wie leicht erkennen Menschen den Betrug?
So leicht gehen Menschen manipulierten Fotos auf den Leim
Funkt das Handy im Ausland? - Diese Webseite zeigt es
Andere Länder, andere Mobilfunktechnik. Nicht jedes Handy funktioniert in jedem Land der Erde. Manchmal werden nur einzelne Funkbänder nicht unterstützt, im schlimmsten …
Funkt das Handy im Ausland? - Diese Webseite zeigt es
Dateien zwischen zwei lokalen Mac-Nutzern austauschen
Computer-Nutzer teilen gerne ihre Dateien. Dafür brauchen sie nicht immer einen USB-Stick. Das gilt zumindest für Mac-Besitzer.
Dateien zwischen zwei lokalen Mac-Nutzern austauschen
GIF-Animationen kreativ vertonen
Die Kommunikation in sozialen Medien kommt schon längst ohne Worte aus. Viele verwenden gerne Mini-Animationen. Dank der App Shabaam lässt sich mit ihnen viel mehr …
GIF-Animationen kreativ vertonen

Kommentare