+
Welche Pixel in den Display-Panels defekt oder intakt sind, lässt sich mit Hilfe der Webseite Doihaveadeadpixel.com ermitteln. Foto: Fredrik von Erichsen

Defekte Bildpunkte

Online-Pixelcheck für Monitore

Wie bei allen Geräten lässt auch bei Monitoren mit der Zeit die Leistung nach. Das kann sich auf die Display-Auflösung auswirken. Bei diesem Problem hilft eine spezialisierte Webseite weiter.

Berlin (dpa/tmn) - In Display-Panels finden sich unzählige winzige Pixel - und nicht jeder dieser Bildpunkte muss intakt sein. Doch wie finden Nutzer heraus, ob einzelne Pixel defekt sind? Hier hilft zum Beispiel die Webseite Doihaveadeadpixel.com weiter.

Dort lässt sich der Monitor direkt per Browser prüfen. Je nach Auflösung des Displays braucht man allerdings gute Augen, um auf den jeweils einfarbigen Testhintergründen einzelne defekte Bildpunkte auszumachen. Der Bildschirm sollte außerdem sauber sein - ansonsten entpuppen sich vermeintlich defekte Pixel mitunter nur als Staub oder Schmutz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Weder ein Like noch ein Dislike, sondern ein Boykott der sozialen Medien. Das fordert der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski und appelliert an die Jugend: …
Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
Der HomePod kommt doch nicht mehr im Jahr 2017 auf den Markt. Apple teilte am Freitag mit, man benötige „ein wenig mehr Zeit“.
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Den Begriff „I bims“ liest und hört man immer öfter. Erst recht, nachdem er zum „Jugendwort des Jahres 2017“ gekürt wurde. Was ist das für ein Ausdruck? Wir erklären die …
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Achrung, WhatsApp-Nutzer: Die Modekette H&M warnt vor einem betrügerischen Kettenbrief, der derzeit in dem Messenger verschickt wird.
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel

Kommentare