Online-Unterricht für kranke Schüler

Memmingen - Eine Schule in Memmingen macht Online-Unterricht für kranke Schüler möglich.

Mit einer aufwändigen Technik, die im Klassenzimmer und zu Hause bei den Kranken installiert wird, können die Hauptschüler täglich am Unterricht teilnehmen. "Die Idee für dieses Projekt kam auf, als wir feststellten, dass wir in einer fünften Klasse mehrere schwer kranke Kinder haben", sagte die Konrektorin der Schule, Gabriele Holzer, am Montag. 7 von 21 Buben und Mädchen seien so schwer erkrankt, dass sie die meiste Zeit fehlen. Durch die Online-Teilnahme sollen sie in den Unterricht und die Klassengemeinschaft eingebunden bleiben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WhatsApp-Neuerung: Deshalb müssen viele nun auf den Dienst verzichten
Der Messenger-Dienst WhatsApp hat eine Neuerung beschlossen, durch die viele Nutzer nun auf den Dienst verzichten müssen. Das steckt dahinter. 
WhatsApp-Neuerung: Deshalb müssen viele nun auf den Dienst verzichten
Wie Facebook-Werbung funktioniert
Um gezielt Werbung schalten zu können, erhalten Werbekunden von Facebook einige Nutzerdaten. Doch welche Informationen genau sind das? Und wie lässt sich die Weitergabe …
Wie Facebook-Werbung funktioniert
Was die neuen EU-Regeln zum Datumschutz bedeuten
Fast zehn Jahre hat es gedauert, bis in Europa neue Regeln für den Datenschutz kommen. Der Zeitpunkt rund um den Facebook-Datenskandal könnte nicht besser sein. Aber was …
Was die neuen EU-Regeln zum Datumschutz bedeuten
YouTube und Facebook entfernen Millionen Beiträge
Terrorismus, Freizügigkeit, Propaganda: Immer wieder tauchen bei Facebook und YouTube unerwünschte Inhalte auf. Doch die Online-Firmen versuchen, gefährdende Beiträge …
YouTube und Facebook entfernen Millionen Beiträge

Kommentare