Versicherungen online abschließen - das klingt einfach. Tatsächlich ist es vielen Kunden aber noch zu kompliziert. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
+
Versicherungen online abschließen - das klingt einfach. Tatsächlich ist es vielen Kunden aber noch zu kompliziert. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Umfrage

Online-Versicherungen sind oft zu kompliziert

Fast jeder Zweite in Deutschland hat schon einmal eine Versicherung online abgeschlossen. Doch in Sachen Nutzerfreundlichkeit hapert es noch, wie eine Studie belegt.

Berlin (dpa/tmn) - Versicherungen online ohne Makler abzuschließen, das trifft unter Verbrauchern auf wachsendes Interesse. Vor allem Reiserücktritt- und Kfz-Versicherungen sind im Netz gefragt. Doch nach Ansicht der Kunden gibt es bei den Angeboten noch viel Luft nach oben. Das fand eine Studie des IT-Verbands Bitkom heraus.

Demnach empfanden 35 Prozent der Nutzer den Zeitaufwand dafür als zu hoch, 39 Prozent beklagten ein zu kompliziertes Verfahren. Online-Kunden seien von Shops und Streaming-Anbietern inzwischen andere Standards in Sachen Nutzerfreundlichkeit gewohnt, so der Verband.

Dennoch seien Online-Versicherungen inzwischen weit verbreitet: Fast jeder Zweite (46 Prozent) gab in der Umfrage an, bereits einmal eine Versicherung online abgeschlossen zu haben. Am Beliebtesten sind demnach Reiserücktritt-, Kfz-, Rechtsschutz- und Auslandsreisekrankenversicherungen.

Bitkom-Pressemeldung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Microsoft bringt Klapp-Smartphone "Surface Duo" heraus
Nach Samsung und Huawei bietet nun auch Microsoft ein klappbares Smartphone an. Während sich bei der Konkurrenz die Displays falten lassen, hat Microsoft das "Surface …
Microsoft bringt Klapp-Smartphone "Surface Duo" heraus
Nie mehr Kabelsalat: True-Wireless-Kopfhörer im Test
Wie der Name schon verrät, verzichten True-Wireless-Kopfhörer wirklich auf ein Kabel – also auch auf eines, das die beiden Ohrstöpsel miteinander verbindet. Das …
Nie mehr Kabelsalat: True-Wireless-Kopfhörer im Test
"GTA San Andreas" kehrt in die iOS-Game-Charts zurück
Nach einem riesigen Hype ist es um "GTA San Andreas" seit einiger Zeit ruhig geworden. Doch nun gelingt dem Gangster-Spiel der Wiedereinstieg in die iOS-Charts. Einen …
"GTA San Andreas" kehrt in die iOS-Game-Charts zurück
"TeacherTool" und "Sky Guide" bei iOS-Nutzern gefragt
Gehen die Sommerferien zu Ende, bereiten sich auch Lehrer wieder auf die Schule vor. Ein großer Teil von ihnen setzt dabei auf die App "TeacherTool". Ebenfalls in dieser …
"TeacherTool" und "Sky Guide" bei iOS-Nutzern gefragt

Kommentare