+
Das neue Online-Videoportal von ProSieben.

Sendung verpasst? Kein Problem.

Immer mehr Fernsehsender betreiben Online-Videoportale, bei denen man sich verpasste Serien ansehen kann. Zuerst war das ZDF am Start - ARD, RTL und ProSieben machen es nach.

Immer mehr Fernsehsender bieten ihren Zuschauern Online-Videoportale an. Dort kann man dann genau die eine Folge seiner Lieblingsserie ansehen, die man verpasst hat.

Das jüngste Portal eröffnete ProSieben. Bei www.prosieben.tv kann man beispielsweise die aktuelle Folge von "The next Uri Geller" oder "Sam" anschauen. Das Presseportal berichtet darüber. Auch RTL hat ein solches Portal, es ist unter www.rtl-now.rtl.de zu erreichen. Dort finden sich natürlich aktuelle Sendungen von Dieter Bohlens Castingshow "Deutschland sucht des Superstar" oder "Rach der Restauranttester".

Vorreiter auf dem Gebiet ist allerdings das ZDF. Mit seiner Mediathek zeigt es neben aktuellen Nachrichtensendungen auch Eigenproduktionen und das sogar schon vor der Erstausstrahlung. Die ARD hat es ebenfalls mit einer Mediathek versucht, erntete aber nicht viel Lob, weil sie unüberisichtlich ist.

Das Musiklabel Universal Music geht auch mit der Zeit und hat seinen gesamten Bestand an Musikvideos bei MyVideo eingestellt, berichtet Heise. Auch bei MTV kann man zahlreiche Musikvideos kostenlos ansehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare