Online-Videothek Maxdome erweitert Angebot

München - Die Online-Videothek Maxdome baut ihr Angebot für Kinder und Familien aus. Dafür hat das Unternehmen einen Vertrag mit Disney geschlossen. Welche Filme und Serien künftig zur Verfügung stehen:

Mehr als 500 Titel des US-Unterhaltungsriesen Disney sind künftig im Maxdome-Angebot zu finden, darunter Spielfilme, Fernsehserien und andere Kinderpogramme, wie das Unternehmen am Mittwoch in Unterföhring bei München mitteilte. Dazu habe der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1, dem Maxdome gehört, einen “umfangreichen Video-On-Demand-Rechtevertrag mit Disney“ abgeschlossen.

So kann Maxdome künftig Fernsehserien wie “Hanna Montana“ oder “Die Zauberer vom Waverly Place“ nach deren Free-TV-Premiere seinen Kunden anbieten. Auch neue Kinofilme wie “Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten“ sowie viele Filme aus dem Disney-Archiv fielen unter die Vereinbarung. Bei Maxdome könnten diese Produktionen sowohl im Abonnement als auch im Einzelabruf angeschaut werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt

Kommentare