Onlinehändler verliert Prozess um schlechte Bewertung

Augsburg/München - Nach einer schlechten Bewertung durch einen Kunden hat ein Onlinehändler auch vor dem Münchner Oberlandesgericht (OLG) einen Schadensersatzprozess verloren.

Der Unternehmer wollte von dem Kunden rund 40 000 Euro Schadenersatz wegen der schlechten Bewertung im Internet haben, nachdem der Kunde ein etwa 20 Euro teures Fliegengitter gekauft hatte und nicht zufrieden war. Nachdem der Verkäufer im Juli 2014 bereits beim Landgericht Augsburg verloren hatte, wurde die Berufung nun auch von dem OLG-Senat zurückgewiesen, wie eine Sprecherin am Freitag berichtete.

Das Geschäft, um das es im Prozess ging, war über die Amazon-Plattform abgewickelt worden. Bei Amazon können auch Fremdhändler ihre Waren anbieten. Später sperrte Amazon das Konto des Verkäufers. Deswegen verlangte dieser von seinem Kunden den angeblich entgangenen Profit. Der Verkäufer behauptete, die negative Bewertung habe zu der Sperrung geführt. Den bisherigen Schaden berechnete der Händler mit fast 40 000 Euro. Er wollte aber auch den künftigen Schaden ersetzt haben, weswegen das Gericht von einem Streitwert von mehr als 73 000 Euro ausging.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spieler wünschen sich gut erreichbaren Technik-Support
Bei Videospielen kommt es immer wieder mal zu technischen Problemen. Die meisten Anbieter bieten in solchen Fällen Support an. Was die Gamer von ihm erwarten, geht aus …
Spieler wünschen sich gut erreichbaren Technik-Support
Neue Bild-Einstellungen und verbesserte Audio-Optionen
Xbox stellt ein neues Update zur Verfügung. Es ermöglicht bessere Einstellungen von Bild und Audio. Auch können Nutzer in den Game Hubs an Community-Turnieren teilnehmen.
Neue Bild-Einstellungen und verbesserte Audio-Optionen
Beliebte Biersorten fachkundig erklärt
Kölsch, Alt, Pils, Weizen, Märzen - es gibt unglaublich viele Biersorten. Wer bei Fachsimpeleien über Bier nicht ins Hintertreffen geraten möchte, sollte sich auf der …
Beliebte Biersorten fachkundig erklärt
App gibt Entscheidungshilfe bei kleinen und großen Fragen
Ob den Weg nach Hause finden oder Kochrezepte archivieren - für viele Alltagsprobleme gibt es mittlerweile eine App. So gibt es auch ein Smartphone-Programm, das uns bei …
App gibt Entscheidungshilfe bei kleinen und großen Fragen

Kommentare