+
Auch in Deutschland gibt es mancherorts einen Sommerschlussverkauf. Für den Überblick über günstige Angebote im europäischen Ausland, steht nun eine Onlinekarte zur Verfügung. Foto: Bernd Wüstneck

Onlinekarte: Infos über Sommerschlussverkauf in Europa

Günstig Shoppen in Mailand, Paris oder Madrid? Eine Onlinekarte zeigt jetzt alle Informationen zum Sommerschlussverkauf in EU-Mitgliedsländern.

Kehl (dpa/tmn) - In manchen Ländern gibt es ihn noch, in anderen nicht mehr: Was es Wissenswertes zum Sommerschlussverkauf in der EU gibt, hat das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) in einer Onlinekarte zusammengetragen.

Mit einem Klick auf das jeweilige EU-Mitgliedsland sowie auf Norwegen und Island, erfährt man alles über die dortigen Zeiträume für den Schlussverkauf, Öffnungszeiten der Geschäfte oder auch Mehrwertsteuersätze.

Zudem finden sich auf der Seite detaillierte Informationen, was es vor und nach dem Kauf sowie in Zollangelegenheiten zu beachten gibt. Zwei weitere Übersichtskarten visualisieren auch etwaige Höchstgrenzen bei der Bargeldzahlung und den Umgang des jeweiligen Landes mit Plastiktüten.

Onlinekarte

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In den App-Charts tummeln sich Superhelden und Astronauten
LEGO hat Batman nicht nur zurück auf die Leinwand gebracht, sondern macht ihn auch zum Spielehelden - das kommt bei den iOS-Nutzern gut an. Ebenfalls in den aktuellen …
In den App-Charts tummeln sich Superhelden und Astronauten
App-Charts: Bio-Märchen und Kuschelkätzchen
Ein Bio-Märchen oder ein kuschelbedürftiges Kätzchen: Die App-Charts zeigen diese Woche eine Vorliebe für familienfreundliche Anwendungen. Aber auch Erwachsene kommen …
App-Charts: Bio-Märchen und Kuschelkätzchen
Google-Schwester will „Trolle“ mit Künstlicher Intelligenz bekämpfen
Mountain View  - Die Google-Schwester Jigsaw hat ein Tool vorgestellt, mit der Verlage die besonders „giftigen“ Posts leichter erkennen können. Dadurch sollen …
Google-Schwester will „Trolle“ mit Künstlicher Intelligenz bekämpfen
Mutmaßlicher Hacker nach Angriff auf Telekom gefasst
Wiesbaden/London - Knapp drei Monate nach dem massiven Hackerangriff auf Internetrouter der Deutschen Telekom ist ein Verdächtiger in London festgenommen worden.
Mutmaßlicher Hacker nach Angriff auf Telekom gefasst

Kommentare