Die Person aus der Original-Nachricht kopieren - und zwar vor dem Weiterleiten: Auf diese Weise übernimmt Outlook automatisch die E-Mail-Adresse in den Kopfbereich. Foto: dpa-infocom

Outlook-Mails korrekt weiterleiten

Meerbusch (dpa-infocom) - Auch das Weiterleiten einer E-Mail will gelernt sein: Mit einem Trick lassen sich bei Outlook die passenden Daten in den Kopfbereich übernehmen.

Um jemanden dezent an das Beantworten einer E-Mail zu erinnern, kann man die betreffende Mail einfach an die Person weiterleiten. Dabei fügt Microsofts Outlook automatisch einen sichtbaren Kopfbereich ein, der das Original-Sendedatum enthält. Schwieriger ist es, den korrekten Empfänger einzutragen: Im Entwurfsfenster lässt sich der Name nicht einfach aus dem Kopfbereich kopieren - denn beim Einfügen in das "An"-Feld wird die E-Mail-Adresse nicht mit eingefügt. Mit dem Namen allein kann Outlook aber meist nichts anfangen.

Das Problem lässt sich lösen, indem man die Person einfach aus der Original-Nachricht kopiert, also vor dem Weiterleiten. Dabei wird die E-Mail-Adresse automatisch mit in die Zwischenablage kopiert - und von dort auch wieder eingefügt.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare