Pädagogik in der Tram

- Die Rentnerin traute ihren Augen nicht, als sie am Augsburger Rathaus in die Tram stieg. "Dass so viele junge Leute mit der Straßenbahn fahren", sagte sie, und wunderte sich noch mehr, als ihr der Mann, der ihr seinen Platz anbot, erklärte, hier finde ein "offizielles Uni-Seminar" statt.

<P>Augsburger Pädagogik-Studenten machten nämlich mit einer Seminar-Verlegung in die Straßenbahn gegen die Sparpläne der Landesregierung im Hochschulbereich mobil. <BR><BR>Im Einvernehmen mit ihrer Dozentin verlegten 80 Studenten ihr - eigentlich für 30 Teilnehmer konzipiertes - Seminar "Pädagogik der Kommunikation" kurzerhand in die Trambahn. "Wir wollen auf den schon jetzt herrschenden Personal- und Raummangel aufmerksam machen", so erklärt die Mitinitiatorin Andrea Mayer. <BR><BR>Die von Wissenschaftsminister Goppel angekündigte zehnprozentige Kürzung würde die Situation "erheblich verschärfen". <BR>"Eine überfüllte Trambahn verdeutlicht auch der nicht studierenden Bevölkerung, unter welchen Bedingungen wir studieren", so die Pädagogikstudentin. Das Seminar verlief "ganz normal". Die Reaktionen der Tramgäste waren jedenfalls "zu einem großen Teil positiv", so Mayer: "Viele haben ja selbst studierende Kinder". Die Pädagogik-Studenten wollen auch in Zukunft "mit außergewöhnlichen Aktionen die Öffentlichkeit alarmieren". <BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
Der HomePod kommt doch nicht mehr im Jahr 2017 auf den Markt. Apple teilte am Freitag mit, man benötige „ein wenig mehr Zeit“.
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Den Begriff „I bims“ liest und hört man immer öfter. Erst recht, nachdem er zum „Jugendwort des Jahres 2017“ gekürt wurde. Was ist das für ein Ausdruck? Wir erklären die …
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Achrung, WhatsApp-Nutzer: Die Modekette H&M warnt vor einem betrügerischen Kettenbrief, der derzeit in dem Messenger verschickt wird.
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Top-Apps: Lebensmittel retten und interaktive Erlebnisse
Wissensdurstig, umweltfreundlich und glamourös: So haben sich die App-Nutzer für iPhone und iPad in dieser Woche gezeigt.
Top-Apps: Lebensmittel retten und interaktive Erlebnisse

Kommentare