+
Wer mit dem Auto liegen bleibt und Hilfe braucht, kann sie per App ordern. Foto: Armin Weigel

Pakoo: Pannenhilfe-App der Versicherer

Ein Klick zur Hilfe im Verkehr: Wer einen Unfall oder eine Panne hat, braucht keine Notrufsäule suchen. Eine kostenlose App kann den Kontakt zur Pannenhilfe herstellen.

Berlin (dpa/tmn) - Wenn bei einer Autopanne die nächste Notrufsäule nicht in Sicht ist, und man auch nicht so recht weiß, wo man überhaupt ist, kann Pakoo weiterhelfen. Bei der kostenlosen App reicht ein Fingertipp, um mit der GdV-Notrufzentrale verbunden zu werden, die einen auch gleich orten kann.

Ein Pannenkoordinator des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GdV) vermittelt dann den nächstgelegenen Pannenservice oder informiert auf Wunsch den passenden Hilfsdienstleister, etwa wenn man eine Kfz-Versicherung mit Schutzbrief hat.

Die gleiche Unterstützung gibt es auch per gebührenfreiem Handy-Notruf (0800/66 83 66 3), wenn man kein Smartphone besitzt oder Pakoo nicht installiert hat oder nicht installieren möchte. Beide Hilfsangebote sind laut GdV für den Pannenfall gedacht. Bei Verkehrsunfällen, in lebensgefährlichen Situationen, oder wenn ein Fahrzeug andere Verkehrsteilnehmer behindert, sollte die Polizei unter 110 verständigt werden. Wer eine der rund 16 000 Notrufsäulen an deutschen Autobahnen nutzt, landet übrigens auch in der GdV-Notrufzentrale.

Pakoo für iOS

Pakoo für Android

GdV-Informationen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

4K, HDR, Superzeitlupe: Sony mit Top-Smartphone XZ Premium
Sony präsentiert pünktlich zum Mobile World Congress gleich vier neue Smartphones. Dabei sticht das Xperia XZ Premium mit seiner leistungsstarken Kamera heraus.
4K, HDR, Superzeitlupe: Sony mit Top-Smartphone XZ Premium
LG bringt Smartphone Xpower 2 mit großem Akku
Nur noch 7 Prozent Akku: Wer kennt das leidige Problem beim Smartphone nicht? LG setzt in seinem neuen Xpower 2 deshalb auf einen großen Akku für stundenlanges Video …
LG bringt Smartphone Xpower 2 mit großem Akku
Google startet Wettlauf um schlauere Smartphones der Zukunft
Google Assistant gegen Alexa gegen Siri: Der Kampf digitaler Assistenten um die Gunst der Nutzer spitzt sich zu. Google will nun im Kielwasser der Android-Dominanz …
Google startet Wettlauf um schlauere Smartphones der Zukunft
Samsung bringt neue Virtual-Reality-Brille mit Controller
Schwachstellen beseitigt und ein Controller dazu: Samsung präsentiert im Zuge des Mobile World Congress in Barcelona eine neue Virtual-Reality-Brille, die mit allen …
Samsung bringt neue Virtual-Reality-Brille mit Controller

Kommentare