+
Wer mit Programmen von Panda-Security arbeitet, sollte jetzt updaten. Foto: Sebastian Kahnert

Panda-Antivirenprogramme brauchen Update

Ein regelmäßiges Update von Programmen ist wichtig. Das gilt vor allem für Antivirenprogramme. Panda Security bietet jetzt eines, um Sicherheitslücken zu stopfen.

Berlin (dpa/tmn) - Diverse Antivirenprogramme des Anbieters Panda Security brauchen ein Update. Damit werden zwei Sicherheitslücken gestopft, über die Angreifer höhere Rechte erlangen und auf dem Rechner Schaden anrichten könnten, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

Nutzer sollten deshalb die aktuellste Version der jeweilige Software umgehend installieren. Am einfachsten funktioniere das über die Update-Funktion in den Einstellungen des Programms. Konkret handele es sich um Panda Antivirus Pro 2016, Panda Global Protection 2016 und Panda Internet Security 2016 für Heimanwender sowie die Unternehmenslösung Panda Security Endpoint Protection.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt

Kommentare