Partnerschaft in China

- Die Münchner Fachhochschule knüpft Verbindungen mit China. Gemeinsam mit zwölf anderen deutschen Hochschulen hat die FH Verträge mit der Chinesisch-deutschen Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Shanghai unterzeichnet. Studenten der FH können dort künftig einen Teil ihres Studiums absolvieren.

Die Kooperation kommt in erster Linie aber chinesischen Studenten zugute: Die 13 Hochschulen haben drei neue Bachelor-Studiengänge nach deutschem Vorbild in Shanghai mitkonzipiert: Mechatronik, Fahrzeugservice/Kundenbetreuung und Versorgungstechnik.

Fester Bestandteil der je vierjährigen Studiengänge sind Deutschkurse, ein Studienjahr in Deutschland und ein Unternehmenspraktikum.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einmalig in Deutschland: Hier wird der Spieler zu seinem Avatar
Bad Hersfeld - Virtuelle Realität erfreut sich bei Gamern großer Beliebtheit. Wer beim Konsole-Daddeln in künstliche Welten eintauchen will, sollte nach Hessen pilgern.  
Einmalig in Deutschland: Hier wird der Spieler zu seinem Avatar
Massive Störung bei Facebook
München - Das soziale Netzwerk Facebook hat einen Ausfall. Seit dem Vormittag können viele Nutzer die Startseite nicht mehr aufrufen.
Massive Störung bei Facebook
Wenn Photoshop Fehler anzeigt
Das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop zeigt mitunter wenig aussagekräftige Warnhinweise an. Die Lösung des Problems ist oft recht einfach. So kann es etwa ausreichen, …
Wenn Photoshop Fehler anzeigt
Funktionskleidung für Wintersport im Schongang waschen
Nicht alle Kleidungsstücke zum Wintersport lassen sich zu Hause waschen. Teils ist die Reinigung im Fachgeschäft nötig. Wenn die empfindlichen Funktionstextilien doch in …
Funktionskleidung für Wintersport im Schongang waschen

Kommentare