+
Sind jung und brauchen Geld: Zack (Seth Rogen) und Miri (Elisabeth Banks) in der Kinokomödie „Zack and Miri Makes A Porno“.

Peinliches Bettgeflüster: Die dümmsten Dialoge in Pornofilmen

München - Wohl jeder hat schon einen Pornofilm angesehen. Und eines lässt sich feststellen: Die dramaturgische Handlung dieser Filme ist oft zum Lachen. Im Internet wurden jetzt die 20 dümmsten Dialoge gewählt.

Die Nutzer der Seite pcaction.de sowie eine „fachkundige Jury“ wählten aus 100 Vorschlägen die 20 dümmsten Dialoge - alle aus deutschen Billigproduktionen.

Da wäre zum Beispiel eine Szene, in der ein Unternehmensberater einer Druckerei vorschlägt, künftig Schmuddel-Heftchen zu drucken, um Geld zu machen. Und ganz nebenbei fällt dem Unternehmensberater auf, dass die Junior-Chefin auch "nicht schlecht aussieht"...

Oder der Herbergsvater, der eine seiner jungen Übernachtungsgäste dabei erwischt, wie sie ein Sex-Filmchen im Aufenthaltsraum anschaut. Da er droht, diesen Vorfall der Leitung der Jugendherberg zu melden, frägt die junge Frau: "Kann man da sich nicht ein bisschen anders einigen..."

Ebenfalls in den Top 20: Mike, der Fitness-Trainer bei der Vertragsunterzeichnung, der ganz schlecht auswendig gelernte Dialog in dem cineastischen Meisterstück "Hallo Frau Nachbarin" oder der Sanitäter, der aus einem Rettungswagen springt und aufgeregt die Diagnose seines Patienten sagt: "Wir haben ein schweres Potenz-Problem." Da hilft die Krankenschwester gerne...

Um dieser Geschichte noch einen aktuellen Bezug zu geben: Derzeit läuft im Kino die Komödie „Zack and Miri Makes a Porno“ (Trailer und offizielle Homepage) - die Geschichte von Zack (Seth Rogen) und Miri (Elisabeth Banks), die chronisch Pleite sind.

Sie kennen sich schon Ewigkeiten und obwohl sie kein Paar sind, beschließen sie, einen Pornofilm zu drehen, um an Geld zu kommen. Auch hier sind die Dialoge und die Handlung zum Lachen - aber das ist auch gewollt.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Whatsapp-Ortungs-Funktion: So sieht man, wo die Freunde gerade sind
München - Eine neue Testversion von WhatsApp ermöglicht es, seine Freunde in Echtzeit zu Orten. Kommt das Update bald auch nach Deutschland? 
Whatsapp-Ortungs-Funktion: So sieht man, wo die Freunde gerade sind
Knapp jeder Zweite hat Gesundheits-Apps auf dem Smartphone
Unser Leben wird immer mehr über das Smartphone geregelt und kontrolliert. Von Nachrichten-Apps bis hin zur Scanner-App. Gesundheits-Applikationen liegen ebenfalls stark …
Knapp jeder Zweite hat Gesundheits-Apps auf dem Smartphone
Handy mit Karten- oder Netzsperre lohnt sich häufig nicht
Es gibt sie noch immer: Netlock- oder SIM-Lock-Sperren für Smartphones. Die Geräte sind dafür günstiger als ohne Sperre. Dennoch zahlen Nutzer unterm Strich meist drauf.
Handy mit Karten- oder Netzsperre lohnt sich häufig nicht
Standort-Dienste ohne Position nutzen - so geht's
Viele Windows-Apps fragen die aktuelle Position ab - und reagieren entsprechend. Wer den aktuellen Standort nicht verraten will, kann auch eine Standardposition …
Standort-Dienste ohne Position nutzen - so geht's

Kommentare