+
Mit Shortcuts sparen sich Nutzer viel Mausklickerei. Foto: Inga Kjer/dpa-tmn

Schneller im Web unterwegs

Per Tastenkombi bequem surfen: Sieben wichtige Shortcuts

Nicht nur in Office-Programmen sind Nutzer mit Tastenkombinationen schneller unterwegs. Auch im Internet sind Shortcuts hilfreich. Mit diesen Befehle surfen User einfacher durchs Internet.

Berlin (dpa/tmn) - Bei Chrome, Edge und Firefox lässt sich das Surfen deutlich komfortabler machen - mit Tastaturbefehlen. Hier sind sieben wichtige Befehle:

Mit "Strg+L" markiert man etwa die aktuelle Adresse in der Eingabezeile, damit man gleich eine neue oder einen Suchbegriff eintippen kann, ohne zur Maus greifen zu müssen.

Ohne Maus kann man per "Strg+T" auch einen neuen Tab öffnen, oder den Tab im Vordergrund via "Strg+W" schließen.

Mit "Strg+Tabulatortaste" wechselt man schnell von links nach rechts durch die geöffneten Texte. In umgekehrter Reihenfolge funktioniert das mit "Strg+Shift+Tabulatortaste".

Und per "F5" wird die Seite im Vordergrund neu geladen, während man mit "Strg+D" ein Lesezeichen der geöffneten Seite anlegt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Das Mobilfunknetz in Deutschland wird besser, aber alte Schwächen gibt es nach wie vor. Auch bei der Platzierung der drei großen Anbieter im "Chip"-Netztest gibt es …
Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Mehrere Druckermodelle von HP weisen Sicherheitslücken auf. Ob das eigene Gerät betroffen ist, können Verbraucher auf einer Liste des Herstellers überprüfen. Zudem steht …
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Der Countdown für das Ende der Reader-App läuft: Microsoft wird das Programm im Februar 2018 abschalten. Nutzer können dann auf Alternativen ausweichen.
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab
Eine Chrome-Erweiterung namens Browse-Secure gibt vor, den Google-Browser sicherer zu machen. Tatsächlich schöpft sie aber Kontaktdaten aus den sozialen Netzwerken …
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab

Kommentare