+
Bei Twitter Analytics können Nutzer sich genau Statiskiken über ihre Tweets per Mail schicken lassen. Foto: Twitter Analytics

Persönliche Twitter-Analyse kommt per Mail

Der eifrige Twitter-Nutzer will es genau wissen: Wie oft werden meine Tweets gelesen? Für was können sich meine Follower besonders erwärmen? Statistiken darüber gibt es per Mailversand.

Berlin (dpa/tmn) - Wie viele Follower jemand bei Twitter hat oder wie viele Tweets er geschrieben hat, prangt unübersehbar oben im Profil. Es geht aber noch etwas genauer.

Wer kostenlos Twitter Analytics abonniert, erfährt zum Beispiel auch noch, wie oft seine Tweets gelesen oder retweetet wurden, lernt die Interessen seiner Follower kennen oder erfährt, wem seine Follower noch so folgen. Wer diese Statistiken von Twitter nicht ohnehin schon bekommt, kann sie auf der Twitter-Analytics-Seite aktivieren und erhält fortan E-Mails mit Auswertungen.

Twitter Analytics

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Gamern beim Spielen zusehen - das ist für Millionen Deutsche interessant. Eine Umfrage beweist sogar, dass es immer mehr Nutzer gibt.
Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
In letzter Zeit werden Internetnutzer immer wieder von seriösen Seiten auf angebliche Gewinnspielseiten weitergeleitet. Was steckt dahinter und was können Sie dagegen …
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Ohne iOS 11 kein Pokemon Go: Das sollten Spieler wissen. Bis Ende Februar müssen sie sich auf die neuen Geräte-Voraussetzungen eingestellt haben.
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung
Das Cubieboard 6 ist im Handel. Die neue Version des Bastelcomputers ist leistungsstärker als sein Vorgänger. Erstmals dabei sind WLAN und Bluetooth als drahtlose …
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung

Kommentare