Trotz leichtem Rückgang

PCs bleiben ein Verkaufsschlager

Brüssel - Die weltweiten Verkäufe von klassischen Computern werden in diesem Jahr einer Studie zufolge weniger stark sinken als angenommen.

Der Rückgang werde sich auf 3,7 Prozent belaufen und nicht auf 6,0 Prozent, teilte am Mittwoch das Marktforschungsinstitut IDC mit. Vor allem in den Schwellenländern gebe es noch genügend Nachfrage nach klassischen PCs. Hier rechnet IDC mit einem Plus von 5,6 Prozent. In den Industrieländern hingegen werde der Absatz um mehr als zehn Prozent zurückgehen.

Der klassische PC verliert in Konkurrenz zu Tablet-Computern und Smartphones. Im Jahr 2012 betrug das Minus vier Prozent, im vergangenen Jahr sogar fast zehn Prozent. Die Computerhersteller versuchen, mit leichteren und günstigeren Modellen gegenzuhalten. Die für das kommende Jahr erwartete Einführung des neuen Windows-Betriebssystems, Windows 9, könnte die Nachfrage nach klassischen PCs stützen - die Auswirkungen seien aber im Moment schwer abzuschätzen, erklärte IDC.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schnelles Internet: Welches Tempo für welche Anwender?
Eine Internetverbindung ist für viele so wichtig wie der Stromanschluss oder fließendes Wasser. Nicht zuletzt deshalb gibt es häufig Ärger um unzuverlässige Anschlüsse. …
Schnelles Internet: Welches Tempo für welche Anwender?
Abgeschaltetes soziales Netzwerk von Nintendo durchstöbern
Manche können auf das geschlossene Miiverse einfach nicht verzichten. Deshalb wurden alle Beiträge des Netzwerks archiviert - und sind nun wieder online abrufbar.
Abgeschaltetes soziales Netzwerk von Nintendo durchstöbern
Innenleben des Android-Smartphones herausfinden mit "CPU-Z"
Dein Smartphone, das unbekannte Wesen? Viele User würden gerne mehr darüber erfahren, welche Komponenten in ihrem Handy verbaut wurden. Dafür gibt es eine App.
Innenleben des Android-Smartphones herausfinden mit "CPU-Z"
So findet man die Bildschirmlupe bei Windows
Wie können Menschen mit eingeschränkter Sehkraft ohne Probleme mit ihrem Windows-Betriebssystem arbeiten? Die Microsoft-Software hält dafür ein nützliches Tool bereit.
So findet man die Bildschirmlupe bei Windows

Kommentare