Pflanze nutzt Boden, Boden nutzt Pflanze

- Was ist eigentlich eine Rhizosphäre, fragt man sich unwillkürlich beim ersten Lesen. Das können einem die 500 Teilnehmer des ersten Rhizosphären- Kongresses, den die Technische Universität München (TUM) zusammen mit dem Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit (GSF) ausgerichtet hat, genau erklären - ist es doch ihr Arbeits- und Forschungsschwerpunkt. Der Begriff Rhizosphäre steht für den von Pflanzenwurzeln beeinflussten Boden.

<P>Die Ausdehnung der Rhizosphäre um die Wurzel kann von wenigen Millimetern bis zu mehreren Zentimetern reichen. In diesem Bereich zeigt der Boden eine veränderte Zusammensetzung, die besonders durch zahlreiche Mikroorganismen wie Bakterien und Pilze zustande kommt. Dass Boden nicht gleich Boden ist, weiß auch jeder Bauer. Schon die alten Römer nutzen Fruchtwechsel und gemischte Anbausysteme, um ihre Ernteerträge zu steigern. </P><P>Vor hundert Jahren prägte Professor Lorenz Hiltner, der damals erster Direktor der königlich-bayerischen Agrikulturbotanischen Anstalt in München war, den Begriff der Rhizosphäre. Auf dem Rhizosphären- Kongress können sich erstmals Agrarökologen, Pflanzenpathologen, Mikrobiologen und andere Pflanzenexperten über die neuesten Forschungsergebnissen zur Rhizosphäre austauschen. Denn trotz 100. Geburtstags der Rhizosphäre steht die Forschung in manchen Bereichen noch am Anfang. </P><P>So ist von den Mikroorganismen, die einen Einfluss auf die Pflanzenwurzel haben, erst ein Prozent identifiziert, die übrigen 99 Prozent lassen sich nicht auf herkömmlichen Nährmedien anzüchten. Dafür wird den unbekannten Mikroorganismen mit Hilfe von DNA-Analyse und Gensequenzierung zu einer Identität verholfen. Potenzial bieten auch die Bereiche Bodensanierung und biologischer Pflanzenschutz, deren Ergebnisse sowohl der Landwirtschaft als auch dem Umweltschutz zugute kommen. Boden ist eben nicht gleich Boden. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Top-Apps: mobile Scanner, perfekte Selfies
Wer kennt es nicht: Man hat es eilig, und der Scanner will mal wieder nicht mitmachen? iOS-Nutzer haben Glück: mit der "iScanner"-App lassen sich Dokumente einfach …
Top-Apps: mobile Scanner, perfekte Selfies
Game-Charts: Pyramidenbau, Flickflacks und Alienkampf
Hier wird Geschichte geschrieben: Als Anführer eines Stammes in "Through the Ages" durch mehrere Zeitalter nach und nach Dörfer und Städte ausbauen, Technik verbessern …
Game-Charts: Pyramidenbau, Flickflacks und Alienkampf
Android-Handy an Windows-10-Computer: Datenverlust droht
Android-Nutzer sollten aufmerksam im Umgang mit Windows-10-Computern sein. Unter gewissen Bedingungen könnten wichtige Daten auf dem Smartphone verloren gehen. Es gibt …
Android-Handy an Windows-10-Computer: Datenverlust droht
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App

Kommentare