+
Das echte PayPal-Logo. Auf den Phishing-Mails sind Fälschungen des Logos. Foto: Lukas Schulze

Phishing: Falsche Mails von Amazon, Paypal und Mastercard

Immer wieder wird versucht, an Daten über Phishing zu kommen. Aktuell sind falsche Mails von Amazon, Paypal und Mastercard unterwegs.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Amazon, Paypal und Mastercard: Derzeit sind nach Beobachtungen der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen besonders viele Phishing-Mails im Umlauf, die auf Kunden dieser Unternehmen abzielen.

Bei den Amazon-Mails wird den Empfängern ein angebliches neues Sicherheitssystem oder ein angeblicher Hack ihres Kontos vorgegaukelt - verbunden mit der Aufforderung, ihre persönlichen Daten einzugeben.

Das sollten sie natürlich genauso wenig tun wie Kunden von Paypal und Mastercard, die die Betrüger hinter den Nachrichten mit frei erfundenen ungewöhnlichen Kontoaktivitäten beziehungsweise einer fingierten Kartensperrung überlisten wollen. In allen Fällen gilt den Verbraucherschützern zufolge: Keine Links oder Anhänge klicken, keine Daten eingeben, nichts herunterladen und Mail löschen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google-Assistent unterstützt mehr als 1500 Smart-Home-Geräte
Die Lieblingsmusik abspielen oder einen Tisch im Restaurant reservieren - der persönliche Assistent von Google soll den Alltag erleichtern. Die Zahl der …
Google-Assistent unterstützt mehr als 1500 Smart-Home-Geräte
Das ist beim Monitorkauf wichtig
Wer einen neuen Monitor für den heimischen Rechner kaufen will, muss sich nicht nur über die technischen Anforderungen informieren. Auch ergonomische Aspekte sollten …
Das ist beim Monitorkauf wichtig
Den Internet-Anschluss mit Nachbarn teilen
In Wohngemeinschaften ist es normal. Doch eigentlich könnte man das Internet doch auch mit den Nachbarn teilen, oder? Die Idee: Wenn mehrere den Anschluss nutzen, wird …
Den Internet-Anschluss mit Nachbarn teilen
Online-Dating: 187 Portale nutzen Fake-Profile 
Insgesamt 316 Online-Dating-Portale wurden bundesweit von der Verbraucherzentrale Bayern untersucht. Mehr als die Hälfte davon nutzt Fake-Profile für den Flirt im …
Online-Dating: 187 Portale nutzen Fake-Profile 

Kommentare