+
Dieses Paar bittet das Internet um Hilfe: Die Insel soll weg!

Wenn man einmal um etwas bittet ...

Paar will Photoshop-Hilfe im Web - und bekommt Unerwartetes

  • schließen

München - Nach ihrem Urlaub suchte eine Userin nach im Internet 'Photoshop-Hilfe, um ein Strand-Foto mit ihrem Freund zu verschönern. Was dabei letztendlich dabei heraus kam, ist zu komisch!

Auf der Plattform imgur.com lud eine verzweifelte Userin ein Urlaubsfoto von ihr und ihrem Freund hoch. Das Problem: Die Insel auf dem Foto im Hintergrund, die nicht so wirklich in das idyllische Bild passte. Sie bittet das Internet also darum, die Insel zu entfernen.

Aber anstatt das einfach zu tun, stellten die User alles Mögliche mit den Bildern an, und das Pärchen musste so einiges über sich ergehen lassen.

Überzeugen Sie sich selbst über die Fähigkeiten des Internets

Das Original:

Dieses Paar bittet das Internet um Hilfe: Die Insel soll weg!

Daraus wurden dann diese witzigen Insel-Montagen:

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Ilmenau - Nicht selten schlummern ganze Musiksammlungen auf Smartphones. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Musikvideos, Trailer, lustige Katzenclips - all das finden User bei YouTube. Pornos haben dort jedoch nichts verloren. Netz-Piraten sollen jetzt dennoch schmutzige …
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Facebook stellt unser Informations-Ökosystem auf den Kopf
Unterstützt der Papst Donald Trump? Bei Fake News lässt sich oft schwer nachvollziehen, wo sie eigentlich herkommen. Sie zu kennzeichnen, hält der Medienwissenschaftler …
Facebook stellt unser Informations-Ökosystem auf den Kopf
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen
Beim Online-Shopping lassen sich Produkte nicht ausprobieren. Viele setzen deshalb bei der Kaufentscheidung auf die Beurteilungen anderer Nutzer, zeigt eine Umfrage. …
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen

Kommentare