1 von 9
Vorher/Nachher-Version
2 von 9
Photoshop Vollversion: Rufen Sie die Tonwertkorrektur (Tastaturkürzel: Strg + L)
3 von 9
Photoshop Vollversion: Ziehen Sie den schwarzen Pfeil von links nach rechts, bis zu dem Punkt, an dem die Tonwertkurve anfängt zu steigen. Genauso verfahren Sie mit dem weißen Pfeil rechts der Kurve: Ziehen Sie ihn nach links, bis an den Punkt, wo die Tonwertkurve beginnt zu steigen. Der Tonwert-Unfang des Bildes sinkt - der Kontrast des Bildes steigt. Drücken Sie OK.
4 von 9
Photoshop Vollversion: Rufen Sie Farbton/Sättigung auf (Tastaturkürzel Strg + U)
5 von 9
Photoshop Vollversion: Lassen Sie bei Farbraum "Standard" stehen. Den Pfeil bei Sättigung ziehen Sie auf einen Wert zwischen 10 und 20, je nach gewünschter Farbintensität des Fotos. Drücken Sie OK.
6 von 9
Photoshop Vollversion: Rufen Sie Gradationskurven auf (Tastaturkürzel Strg + M) - diese Funktion gibt es nur in der Vollversion von Photoshop.
7 von 9
Photoshop Vollversion: Ziehen Sie die Kurve in ein ganz leicht schräges S (wie auf der Abbildung) - damit wird der Kontrast in den hellen und in den tiefen Tönen erhöht. Drücken Sie OK.
8 von 9
Photoshop Vollversion: Fertig! Aus der grauen Landschaft ist eine strahlende Winterlandschaft geworden. (Vorher, siehe nächstes Bild)

Photoshop-Tutorial: strahlend Weiß statt Grau in Grau

Photoshop-Tutorial: strahlend Weiß statt Grau in Grau

Blauer Himmel, schneebedeckte Wälder und strahlender Sonnenschein sind herrlich anzuschauen, aber oft schwierig zu fotografieren. Viele Winterbilder bekommen bei der Aufnahme einen grauen Schleier.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Diese Windows-10-Tipps sollte man kennen
Die meisten neuen Notebooks und Computer kommen heute mit Windows 10 ins Haus. Für manche Nutzer alter Betriebssysteme kann das zunächst ungewohnt sein. Aber es gibt …
Diese Windows-10-Tipps sollte man kennen
Geräte mit Virtual Reality im Überblick
Virtuelle Welten ohne Ende und in atemberaubender Qualität - so lautete das Versprechen der letzten Jahre. Und tatsächlich hat sich in Sachen Virtual Reality einiges …
Geräte mit Virtual Reality im Überblick
Das Made-in-Germany-Smartphone Gigaset GS185 im Test
Selten klang ein Telefon unauffälliger als das Gigaset GS185. Der Mittelklasse-Androide hat aber einige interessante Details unter der Haube - und wird in Bocholt im …
Das Made-in-Germany-Smartphone Gigaset GS185 im Test
Dinosaurier und Dauerfeuer im Weltall
Der Überlebenskampf von "ARK: Survival Evolved" auf der Dinosaurierinsel bringt Smartphones an ihre Grenzen. Außerdem neu für Smartphones und Tablets: der menschliche …
Dinosaurier und Dauerfeuer im Weltall

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.