Physik-Nobelpreis für Supraleitung

- Stockholm - Der Nobelpreis für Physik geht in diesem Jahr an drei Wissenschaftler, die bahnbrechende Arbeiten zur Supraleitung geleistet haben. Ausgezeichnet werden der Amerikaner Alexej Abrikosow, der Russe Vitali Ginsburg sowie Anthony Leggett, der die Staatsbürgerschaften von Großbritannien und den USA hat.

<P>Das gab die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften am Dienstag in Stockholm bekannt. Supraleitendes Material wird unter anderem in Magnetkameras für medizinische Untersuchungen und in Teilchenbeschleunigern verwendet.</P><P>Die höchste Auszeichnung für Physiker ist in diesem Jahr mit umgerechnet 1,1 Millionen Euro (10 Millionen Schwedischen Kronen) dotiert. Die Nobelpreise werden traditionsgemäß am 10. Dezember überreicht, dem Todestag des Preisstifters Alfred Nobel (1833 - 1896).</P><P>Im vergangenem Jahr erhielten die Amerikaner Raymond Davis und Riccardo Giacconi sowie der Japaner Masatoshi Koshiba den Preis. Sie hatten die kosmische Röntgenstrahlung sowie die kosmischen Neutrinos entdeckt.</P><P>Am Mittwoch folgt die Bekanntgabe der Träger des Chemie- Nobelpreises.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar
Alte Stärken, neue Optik: Eine der weltweit erfolgreichsten Spielereihen des Echtzeit-Strategie-Genres bekommt mit "Age of Empires Definitive Edition" eine aufgehübschte …
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar

Kommentare