+
Der PIN-Code lässt sich mit wenigen Eingaben über die Nummerntastatur ändern. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Smartphone-Support

PIN-Code ändern ohne langes Suchen im Menü

Um die Sicherheit zu erhöhen, sollten Smartphone-Nutzer gelegentlich die PIN-Nummer ändern. Dies geht über die Einstellungen im Menü. Wer es jedoch einfacher haben möchte, benutzt dafür die Nummerntastatur.

Berlin (dpa/tmn) - Den PIN-Code einer SIM-Karte kann man mit vielen Klicks im Menü ändern - oder schnell mit einem USSD- oder auch MMI-Code. Das sind Schnellzugriffskommandos, die in die Telefontastatur eingegeben werden.

Zum Ändern der PIN tippt man einfach "**04*alte PIN*neue PIN*neue PIN#" (ohne Anführungszeichen) über die Nummerntastatur ein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Das Mobilfunknetz in Deutschland wird besser, aber alte Schwächen gibt es nach wie vor. Auch bei der Platzierung der drei großen Anbieter im "Chip"-Netztest gibt es …
Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Mehrere Druckermodelle von HP weisen Sicherheitslücken auf. Ob das eigene Gerät betroffen ist, können Verbraucher auf einer Liste des Herstellers überprüfen. Zudem steht …
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Der Countdown für das Ende der Reader-App läuft: Microsoft wird das Programm im Februar 2018 abschalten. Nutzer können dann auf Alternativen ausweichen.
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab
Eine Chrome-Erweiterung namens Browse-Secure gibt vor, den Google-Browser sicherer zu machen. Tatsächlich schöpft sie aber Kontaktdaten aus den sozialen Netzwerken …
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab

Kommentare